Cmv immune globulin - intravenous


CSL | Cmv immune globulin - intravenous (Medication)


Desc:

Cmv geschütztes Globulin wird verwendet, um eine bestimmte ernste Vireninfektion in Personen zu verhindern, die ein Organ-Transplantat (Niere, Herz, Leber, Lunge, Bauchspeicheldrüse) haben. Während des Transplantat-Prozesses wird das Verteidigungssystem des Körpers (Immunsystem) geschwächt, um den Körper davon abzuhalten (Zurückweisung) des neuen Organs anzugreifen.

Ein geschwächtes Immunsystem vergrößert die Gefahr eines ernsten, vielleicht tödliche Infektion mit CMV. Dieses Medikament wird vom gesunden menschlichen Blut gemacht, das ein hohes Niveau von bestimmten Verteidigungssubstanzen (Antikörper) dieser Hilfskampf CMV hat. Dieses Medikament wird häufig mit dem Antivirusmedikament ganciclovir verwendet.

...

Side Effect:

Die häufigsten Nebenwirkungen haben geringe Reaktionen wie Spülung, Schüttelfrost, Muskelkrämpfe, Rückenschmerz, Fieber, Brechreiz, Emesis, Gelenkschmerz und das Keuchen eingeschlossen. Diese Reaktionen sind meistenteils mit der Aufgussrate verbunden gewesen. Eine Abnahme im Blutdruck wurde auch beobachtet. Wenn eine geringe Reaktion vorkommt, sollte der Aufguss verlangsamt oder provisorisch unterbrochen werden.

Nierennebenwirkungen haben Zunahmen im Serum-Kreatinin und Blutharnstoffstickstoff nach dem IGIV Aufguss, oliguria oder anuria das Verlangen der Dialyse, akuten Niereninsuffizienz, akuten röhrenförmigen Nekrose, proximalen röhrenförmigen nephropathy und osmotischen Nephrose eingeschlossen.

Kardiovaskuläre Nebenwirkungen haben Herzstillstand, thromboembolism, Gefäßzusammenbruch und Hypotension eingeschlossen.

Nebenwirkungen von Dermatologic haben Syndrom von Stevens-Johnson, Epidermolysis, Erythem multiforme und bullous Hautentzündung eingeschlossen.

Nervensystem-Nebenwirkungen haben Koma, Bewusstlosigkeit, Anfälle und Beben eingeschlossen.

Atmungsnebenwirkungen haben Atemstillstand, akutes Atmungsunwohlsein-Syndrom (ARDS) eingeschlossen, Transfusion hat Lungenverletzung (TRALI), Zyanose, Hypoxämie, Lungenödem, Atemnot und Bronchospasmus vereinigt. ...

Precaution:

Vor dem Empfang dieses Medikaments, erzählen Sie Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie eine schlechte Reaktion oder eine allergische Reaktion dazu gehabt haben; oder zu anderen Immunoglobulin-Produkten (z. B. , IgG); oder wenn Sie irgendwelche anderen Allergien haben. Dieses Produkt kann untätige Zutaten enthalten, die allergische Reaktionen oder andere Probleme verursachen können. Sprechen Sie mit Ihrem Apotheker für mehr Details.

Vor dem Verwenden dieses Medikaments, erzählen Sie Ihrem Arzt oder Apotheker Ihre medizinische Geschichte besonders:bestimmte Immunsystem-Probleme (Immunoglobulin Ein Mangel, monoclonal gammopathies), Diabetes, hoher Blutdruck, hohe Blutfette (triglycerides), Migränen, aktuelle Blutinfektion (Sepsis), Nierekrankheit, schwerer Verlust von Körperflüssigkeiten (Wasserentzug). Tell Ihr Arzt irgendwelcher neuen/geplanten Impfungen. ...