Abilify


Bristol-Myers Squibb | Abilify (Medication)


Desc:

Abilify wird verwendet, um Erwachsene zu behandeln, die unter dem geistigen Krankheitsfolgenden leiden:Schizophrenie, geistige Krankheit, die viele Symptome, einschließlich Störungen des Gedankens und der Rede, Halluzinationen hat (hörende oder sehende Dinge, die nicht dort sind), Argwohn und (falsche) Wahnvorstellungen; Typ I bipolar Störung, eine geistige Krankheit, in der Patienten manische Episoden (Perioden der anomal guten Stimmung) haben, mit Perioden der normalen Stimmung abwechselnd. Patienten können auch Episoden der Depression haben. Abilify wird verwendet, um gemäßigt zu schweren manischen Episoden zu behandeln und manische Episoden in Patienten zu verhindern, die vorher auf dieses Rauschgift geantwortet haben.

Die Lösung für die Einspritzung wird für die schnelle Kontrolle des Staates der Aufregung oder des abweichenden Verhaltens verwendet, wenn die mündliche Verabreichung des Rauschgifts nicht passend ist.

Die Lösung für die Einspritzung wird für die schnelle Kontrolle des Staates der Aufregung oder des abweichenden Verhaltens verwendet, wenn die mündliche Verabreichung des Rauschgifts nicht passend ist.

...

Side Effect:

Die allgemeinsten mit mündlichem Abilify vereinigten Nebenwirkungen sind extrapyramidal Störung (nicht kontrollierte Konvulsionen und Zusammenziehungen), akathisia (unveränderliches Bedürfnis nach der Bewegung), Beben (das Schütteln), Schlafsucht (Schläfrigkeit), Sedierung (Schläfrigkeit), Kopfschmerz, hat Vision, Verdauungsstörung (Sodbrennen), Emesis, Brechreiz verschmiert (sich krank fühlend), Konstipation, Speichelhypersekretion (vergrößerte Produktion des Speichels), Erschöpfung (Schwäche), Zappelei, Schlaflosigkeit (das Schwierigkeitsschlafen) und Angst.

Akathisia ist in Patienten mit der bipolar Störung üblicher als in denjenigen mit Schizophrenie. Andere Nebenwirkungen von der Behandlung mit Abilify schließen Schläfrigkeit, Schwindel, Kopfschmerz, akathisia, Brechreiz und Emesis ein. ...

Precaution:

Vor der Behandlung mit Abilify, erzählen Sie Ihrem Arzt, wenn Sie haben:hohe Konzentration von Zucker im Blut oder der Familiengeschichte des Diabetes; Anfälle; unwillkürliche Muskelbewegungen oder unregelmäßig, besonders im Gesicht; kardiovaskuläre Krankheit, Familiengeschichte von kardiovaskulärer Krankheit, Schlag oder vergänglichem Ischemic-Angriff, Blutdruck, anomalem Blut; Blutgerinnsel oder Familiengeschichte von Blutgerinnseln, weil antipsychotics mit Blutgerinnseln vereinigt worden sind. Wenn Sie vergrößertes Gewicht, erfahrene Schwierigkeit bemerken zu schlucken oder allergische Symptome, Ihrem Arzt varugam erzählen.

Wenn Sie Alter und Demenz (Verlust des Gedächtnisses und der anderen geistigen geistigen Anlagen) sind, oder Ihre Krankenschwester/Verwandter Ihrem Arzt erzählen sollte, wenn Sie jemals einen Schlag oder vergänglichen Ischemic-Angriff hatten.

Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, diese Medizin ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden. ...