Conjugated estrogens vaginal cream


Unknown / Multiple | Conjugated estrogens vaginal cream (Medication)


Desc:

Konjugierte Oestrogen vaginale Sahne gehören der Klasse von als Oestrogen-Ersatztherapie bekannten Medikamenten. Konjugierte Oestrogen vaginale Sahne werden verwendet, um vaginale und menopausal Harnsymptome wie das Jucken, das Brennen, die Trockenheit in oder um die Scheide, die Schwierigkeit oder das Brennen während des Harnens und den schmerzhaften Geschlechtsverkehr zu führen.

Oestrogen ist ein Hormon, das durch die Eierstöcke erzeugt wird. Sobald Klimakterium erreicht wird, erzeugen die Eierstöcke weniger Oestrogen, und Symptome vom Klimakterium können vorkommen. Konjugierte Oestrogen vaginale Sahne arbeiten durch die Versorgung des lokal handelnden Oestrogens.

Geben Sie dieses Medikament niemandem anderem, selbst wenn sie dieselben Symptome haben, wie Sie tun. Es kann für Leute schädlich sein, dieses Medikament zu verwenden, wenn ihr Arzt es nicht vorgeschrieben hat.

...

Side Effect:

Brechreiz/Emesis, bloating, Brustzärtlichkeit, Kopfschmerz oder Gewicht-Änderungen können vorkommen. Wenn einige dieser Effekten andauert oder schlechter macht, Ihrem Arzt oder Apotheker schnell erzählt.

Erzählen Sie Ihrem Arzt sofort, wenn Sie irgendwelche ernsten Nebenwirkungen haben, einschließlich:geistig oder Stimmungsänderungen (wie Depression, Gedächtnisschwund), Brustklumpen, ungewöhnliche vaginale Blutung (wie das Entdecken, die Durchbruch-Blutung, die verlängerte oder wiederkehrende Blutung), vergrößerte oder neue vaginale Reizung, das Jucken, der Duft, die Entladung, der schwere Magen-Schmerz, der beharrliche Brechreiz, der Emesis, yellowing Augen oder Haut, dunkler Urin, Hände anschwellen lassend, haben Knöchel, Füße, Durst oder Harnen vergrößert.

Dieses Medikament kann ernste Probleme von Blutgerinnseln (wie Herzanfälle, Schläge, tiefe Vene-Thrombose, Lungenembolie) selten verursachen. Bekommen Sie medizinische Hilfe sofort, wenn Sie irgendwelche ernsten Nebenwirkungen haben, einschließlich:Brust, Kiefer, hat Armschmerz, das ungewöhnliche Schwitzen, plötzliche oder schwere Kopfschmerz verlassen, die Schwäche auf einer Seite des Körpers, Verwirrung, hat Rede, plötzliche Visionsänderungen (wie teilweise oder ganze Blindheit), Schmerz, Röte, Schwellung von Beinen verunglimpft; das Prickeln, die Schwäche, die Erstarrung in den Armen oder Beinen; Schwierigkeiten-Atmen, das Aushusten des Bluts, plötzlichen Schwindels oder sogar schwach zu werden.

Eine sehr ernste allergische Reaktion zu diesem Produkt ist selten. Bekommen Sie jedoch medizinische Hilfe sofort, wenn Sie irgendwelche Symptome von einer ernsten allergischen Reaktion bemerken, einschließlich:Ausschlag, (besonders des Gesichtes, der Zunge oder der Gurgel), schwerer Schwindel, Schwierigkeiten-Atmen juckend/anschwellen lassend.

...

Precaution:

Vor dem Verwenden dieses Medikaments, erzählen Sie Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie dagegen allergisch sind; oder wenn Sie irgendwelche anderen Allergien haben. Dieses Produkt kann untätige Zutaten enthalten, die allergische Reaktionen oder andere Probleme verursachen können.

Vor dem Verwenden dieses Medikaments, erzählen Sie Ihrem Arzt oder Apotheker Ihre medizinische Geschichte besonders:vaginale Blutung der unbekannten Ursache, bestimmte Krebse (wie Brustkrebs, Krebs der Gebärmutter/Eierstöcke), Blutgerinnsel, Schlag, Herzkrankheit (wie Herzanfall), Leber-Krankheit, Nierekrankheit, Familie medizinische Geschichte (besonders Brustklumpen, Krebs, Blutgerinnsel, angioneurotisches Ödem), Blut, das Störungen (wie Protein C oder Protein S Mangel), hoher Blutdruck, Diabetes, hohe cholesterol/triglyceride Niveaus, Adipositas, fressendee Flechte, underactive Schilddrüse (Hypothyreoidismus), Mineralgleichgewichtsstörung (niedrige Stufe oder hohes Niveau von Kalzium im Blut), ein bestimmtes Hormonproblem (Hypoparathyreoidismus), Gebärmutter-Probleme (wie Fibrome, Endometriose), Gallenblase-Krankheit, Asthma, Anfälle, Migräne-Kopfschmerzen, geistige Störungen / Stimmungsstörungen (wie Demenz, Depression), bestimmte Blutstörung (porphyria) gerinnt.

Rauchen Sie nicht oder verwenden Sie Tabak. Oestrogen haben mit dem Rauchen weiterer Zunahmen Ihre Gefahr von Schlag, Blutgerinnseln, hohem Blutdruck und Herzanfall besonders in Frauen verbunden, die älter sind als 35.

Erzählen Sie Ihrem Arzt, wenn Sie gerade hatten oder Chirurgie haben werden, oder wenn Sie auf einen Stuhl oder Bett seit langem (wie ein langer Flugzeug-Flug) beschränkt werden. Diese Bedingungen vergrößern Ihre Gefahr, Blutgerinnsel besonders zu bekommen, wenn Sie ein Oestrogen-Produkt verwenden. Sie müssen eventuell dieses Medikament einige Zeit aufhören oder spezielle Vorsichtsmaßnahmen nehmen.

Dieses Rauschgift kann klecksige, dunkle Gebiete der Haut auf dem Gesicht (melasma) verursachen. Sonnenlicht kann diese Wirkung schlechter machen. Vermeiden Sie verlängerte Sonne-Aussetzung, Gerben-Kabinen und Ultraviolettlampen. Verwenden Sie einen sunscreen und tragen Sie Schutzkleidung wenn draußen.

Wenn Sie kurzsichtig sind oder Kontaktlinsen tragen, können Sie Visionsprobleme oder Schwierigkeiten verursachen, die Ihre Kontaktlinsen tragen. Setzen Sie sich mit Ihrem Augenarzt in Verbindung, wenn diese Probleme vorkommen.

Einige Oestrogen-Produkte enthalten Mineralöl, das Gummiprodukte wie Latexpräservative, Halskappen und Diaphragmen schwächen und zu ihrer Insuffizienz führen kann. Befragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie unsicher sind, wenn Ihr Produkt Mineralöl enthält. Wenn es tut, mit Ihrem Arzt über andere Geburtenkontrolle-Produkte spricht (wie Polyurethan-Präservative), während Sie dieses Medikament verwenden.

Dieses Medikament muss während Schwangerschaft nicht verwendet werden. Wenn Sie schwanger werden ode...