Aggrenox


Boehringer Ingelheim | Aggrenox (Medication)


Desc:

Aggrenox enthält eine Kombination des Aspirins und dipyridamole. Aspirin ist in einer Gruppe von genanntem salicylates von Rauschgiften. Es arbeitet durch das Reduzieren von Substanzen im Körper, die Schmerz, Fieber und Entzündung verursachen. Dipyridamole behält Thrombozyte in Ihrem Blut davon zusammenzukleben, um Klumpen zu bilden. Aggrenox ist eine Kapsel, die 25-Mg-Aspirin und 200 Mg dipyridamole enthält.

Aggrenox wird verwendet, um die Gefahr des Schlags in Leuten zu reduzieren, die Blutklumpen gehabt haben oder ein Minischlag (auch einen vergänglichen Ischemic-Angriff oder TIA genannt hat). ...

Side Effect:

sehr ernsten Nebenwirkungen vorkommt:Schwäche, Magen-Schmerz, Stampfen-Herzschlag / schneller Herzschlag, yellowing Augen/Haut, dunklen Urins, ungewöhnlicher Blutung/Quetschens schwach zu werden.

Schwindel, Magenverstimmung, Diarrhöe, das Erbrechen, das Kopfweh und die Spülung können besonders zuerst vorkommen, weil sich Ihr Körper an das Medikament anpasst. Eine sehr ernste allergische Reaktion zu diesem Rauschgift ist selten. ...

Precaution:

Dieses Rauschgift kann Sie schwindlig machen lassen. Steuern Sie nicht, verwenden Sie Maschinerie, oder tun Sie jede Tätigkeit, die Vorsicht verlangt, bis Sie überzeugt sind, dass Sie solche Tätigkeiten sicher durchführen können. Während Schwangerschaft sollte dieses Medikament, nur wenn klar erforderlich, verwendet werden.

Vor der Einnahme dipyridamole, erzählen Sie Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie dagegen allergisch sind; oder wenn Sie irgendwelche anderen Allergien haben. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie haben oder jemals niedrigen Blutdruck gehabt haben.

Erzählen Sie Ihrem Arzt und Apotheker, welche Vorschrift und Nichtvorschrift-Medikamente Sie, besonders Aspirin und Vitamine nehmen. Wenn Sie Chirurgie einschließlich der Zahnchirurgie haben, dem Arzt oder Zahnarzt sagen, dass Sie dipyridamole nehmen.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die Gefahren und Vorteile, dipyridamole zu nehmen, wenn Sie 65 Jahre alt oder älter sind. Ältere Erwachsene sollten dipyridamole nicht gewöhnlich nehmen, weil es nicht so sicher oder wirksam ist wie andere Medikamente, die verwendet werden können, um dieselbe Bedingung zu behandeln.

Ihr Körper kann eine Abhängigkeit von Aggrenox aufbauen, und Sie können Schwindel oder Schläfrigkeit bis zu ein paar Tage erfahren, nachdem Sie aufhören, dieses Medikament zu nehmen.

Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, diese Medizin ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden.

...