Darvon


Eli Lilly | Darvon (Medication)


Desc:

Darvon/propoxyphene ist in einer Gruppe von Rauschgiften genannt Narkosemittel-Schmerz relievers. Es wird verwendet, um mild zu erleichtern, um Schmerz zu mäßigen.

...

Side Effect:

Die häufigsten nachteiligen Reaktionen von propoxyphene schließen Schwindel, Schwindel, Sedierung, Brechreiz und Emesis ein. Andere Nebenwirkungen schließen Schläfrigkeit, Konstipation und Konvulsion des Harnleiters ein, der zu Schwierigkeit führen kann zu urinieren.

Darvon/propoxyphene kann Atmen niederdrücken und sollte mit der Verwarnung in ältlichen, geschwächten Patienten und in Patienten mit ernster Lungenkrankheit verwendet werden. Es kann das Denken und die physischen geistigen Anlagen verschlechtern, die erforderlich sind, um Maschinerie zu steuern oder zu bedienen. Darvon/propoxyphene kann Gewohnheit sein sich zu formen. Geistige und physische Abhängigkeit kann vorkommen, aber ist wenn verwendet, für die Kurzzeitschmerzlinderung unwahrscheinlich. ...

Precaution:

Darvon/propoxyphene kann Gewohnheit sein sich zu formen. Physische und/oder psychologische Abhängigkeit kann vorkommen, und Abzug-Effekten sind möglich, wenn das Medikament, plötzlich nachdem verlängert, oder Behandlung der hohen Dosis angehalten wird.

Trinken Sie Alkohol nicht, während Sie propoxyphene nehmen. Gefährliche Nebenwirkungen oder Tod können vorkommen, wenn Alkohol mit einer Narkosemittel-Schmerzmedizin verbunden wird. Überprüfen Sie Ihr Essen und Medizin-Etiketten, um sicher zu sein, dass diese Produkte Alkohol nicht enthalten.

Propoxyphene kann Nebenwirkungen verursachen, die Ihr Denken oder Reaktionen verschlechtern können. Seien Sie sorgfältig, wenn Sie steuern oder irgendetwas tun, was verlangt, dass Sie wach und auf der Hut sind.

Hören Sie nicht auf, dieses Rauschgift plötzlich zu verwenden, oder Sie konnten unangenehme Entzugserscheinungen haben. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, wie man Entzugserscheinungen vermeidet, wenn man das Medikament aufhört.

Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, diese Medizin ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden.

...