Desvenlafaxine


Pfizer | Desvenlafaxine (Medication)


Desc:

Desvenlafaxine ist in einer Klasse des Medikaments genannt Antidepressiven, die durch die Erhöhung der Mengen des Serotonins und norepinephrine, der natürlichen Substanzen im Gehirn arbeiten, dass Hilfe geistiges Gleichgewicht aufrechterhält.

Desvenlafaxine wird verwendet, um depressive Hauptstörung zu behandeln.

Nehmen Sie dieses Medikament einmal täglich mit oder ohne Essen um dieselbe Zeit jeden Tag, wie geleitet, durch Ihren Arzt. Vergrößern Sie die Dosis oder Frequenz ohne Ihren Arzt-Rat nicht

...

Side Effect:

Die allgemeinste nachteilige Reaktion von Desvenlafaxine ist: Schwindel, Schläfrigkeit, müdes Gefühl;trockener Mund, Verlust des Appetits;Konstipation;Schlaf-Probleme (Schlaflosigkeit);mildes Kopfschmerz;oder verminderter Sexuallaufwerk, Machtlosigkeit oder Schwierigkeit, die einen Orgasmus hat.

Unter mit einer allergischen Reaktion schließen andere ernste Nebenwirkungen ein:Stimmung oder geistige Änderungen wie:Angst, panische Angriffe, das Schwierigkeiten-Schlafen, die Irritabilität, die Aufregung, die Aggressivität, die schwere Zappelei, die Manie, Gedanken an Selbstmord oder dem Verletzen von sich; Anfall; sehr steife Muskeln, hohes Fieber, das Schwitzen, die schnellen oder unebenen Herzschläge, die Beben, die überaktiven Reflexe; Zappelei, Brechreiz, Emesis, Diarrhöe, Verlust der Koordination; trübe Vision, Augenschmerz oder das Sehen halos um Lichter; Husten, Brust-Beengtheit, Schwierigkeiten-Atmen; das leichte Quetschen oder die Blutung, Blut aushustend; oder Kopfschmerz, das Schwierigkeiten-Konzentrieren, die Speicherprobleme, die Schwäche, die Verwirrung, die Halluzinationen, der Anfall, das seichte Atmen oder das Atmen schwach zu werden, das anhält. Wenn Sie bemerken, dass einige von diesen medizinische Hilfe sofort sucht.

...

Precaution:

Vor dem Verwenden dieser Medizin informieren Ihren Arzt, wenn Sie einen Typ von Allergien haben. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie andere Medizin verwenden, und wenn Sie haben oder jemals einige der folgenden Bedingungen gehabt haben: blutende Probleme;ein Schlag;hoher Blutdruck;hohes Cholesterin oder triglycerides;Glaukom;Anfälle;niedrige Natriumsniveaus im Blut;oder Herz, Niere oder Leber-Krankheit.

Weil Desvenlafaxine Schwindel und Schläfrigkeit verursachen kann, steuern Sie nicht und verwenden Sie schwere Maschinerie, bis Sie überzeugt sind, dass Sie diese Tätigkeit sicher durchführen können. Vermeiden Sie auch Alkohol-Getränke.

Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, diese Medizin ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden.

...