Detrol LA


Pfizer | Detrol LA (Medication)


Desc:

Detrol LA/tolterodine gehört einer Klasse von Rauschgiften genannt cholinergisch (Azetylcholin) Rezeptor blockers. Es wird verwendet, um Störungen der Harnblase zu behandeln, die Harnen betreffen. Die Harnblase ist eine Muskeltasche. Urin, der aus den Nieren kommt, füllt die Blase und veranlasst sie, sich wie ein Ballon zu strecken. Da es sich Druck in den Blase-Zunahmen streckt und, wenn die Blase ein bestimmtes Niveau des Streckens erreicht, wird ein Wunsch zu urinieren gefühlt.

Dieses Medikament wird verwendet, um eine überaktive Blase zu behandeln. Durch das Entspannen der Muskeln in der Blase verbessert tolterodine Ihre Fähigkeit, Ihr Harnen zu kontrollieren. Es hilft, das Auslaufen des Urins, die Gefühle des Müssens zu reduzieren, sofort, und häufige Reisen nach dem Badezimmer urinieren. Dieses Medikament gehört der Klasse von Rauschgiften bekannt als antispasmodics.

...

Side Effect:

Nebenwirkungen können einschließen: Brust-Schmerz, schnelle oder unebene Herzrate;das Gefühl knapp am Atem, sogar mit der milden Anstrengung;die Schwellung, schnelle Gewichtszunahme;Verwirrung, Halluzinationen;weniger als üblich oder überhaupt nicht urinierend;oder schmerzhaft. Trockener Mund, trockene Augen, Kopfschmerz, Konstipation, Magenverstimmung / Schmerz, Schwindel, Schläfrigkeit, Müdigkeit oder verschmierte Vision können vorkommen.

Um trockenen Mund zu erleichtern, saugen Sie auf (sugarless) harte Süßigkeiten oder Eischips, kauen Sie (sugarless) Zahnfleisch, trinken Sie Wasser oder verwenden Sie einen Speichel-Ersatz. Um Konstipation zu verhindern, erhalten Sie eine in der Faser entsprechende Diät aufrecht, trinken Sie viel Wasser und Übung.

Erzählen Sie Ihrem Arzt sofort, wenn einige dieser unwahrscheinlichen, aber ernsten Nebenwirkungen vorkommt:Visionsänderungen, schwerer Magen / Unterleibsschmerz, Schwierigkeiten urinierend, Zeichen der Niereinfektion (brennendes/schmerzhaftes Harnen, niedrigerer Rückenschmerz, Fieber).

...

Precaution:

Vor der Einnahme Detrol LA/tolterodine, erzählen Sie Ihrem Gesundheitsfürsorge-Versorger, wenn Sie einen Typ von Allergien haben. Vor dem Verwenden dieser Medizin, befragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie haben: Probleme, die Ihre Blase (Harnretention), schwere Verstopfung des Magens/Eingeweide (Magenretention), eine bestimmte Augenbedingung (nicht kontrolliertes Glaukom des schmalen Winkels) entleeren.

Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, diese Medizin ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden.

...