Dihydroergotamine - nasal


Novartis | Dihydroergotamine - nasal (Medication)


Desc:

Dihydroergotamine wird verwendet, um Migräne-Kopfschmerzen und Traube-Kopfschmerzen zu behandeln. Es wird für Migränen nicht empfohlen, die nur eine Seite des Gehirns (hemiplegic Migräne) oder die Basis des Gebiets des Gehirns/Halses (basilar Migräne) betreffen, oder Migränen davon abzuhalten, vorzukommen.

Dihydroergotamine ist ein ergot Medikament, das schmalem breiter gemachtem Geäder im Kopf hilft, dadurch die Pulsschlag-Effekten dieser Kopfschmerzen reduzierend.

...

Side Effect:

Kopfschmerz, besonders früh in der Behandlung, orthostatic Hypertonie, Reflextachykardie mit Schwindel, Schläfrigkeit, Brechreiz, Gesichtsröte allergischer inrooirea, Zusammenbruch, der durch Synkope und Bradyarrhythmien begleitet ist. Schwindel, Schläfrigkeit, Kopfschmerz, Brechreiz, Emesis, Diarrhöe, Spülung oder das vergrößerte Schwitzen können vorkommen.

Viele Menschen, die dieses Medikament verwenden, haben ernste Nebenwirkungen nicht. Informieren Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie irgendwelche ernsten Nebenwirkungen haben, einschließlich: langsamer/schneller/unregelmäßiger Herzschlag, Prickeln/Schmerz/Kälte in den Fingern/Zehen, den weißlichen Fingern/Zehen/Nägeln, dem Verlust des Gefühls in den Fingern/Zehen, den bläulichen Händen/Füße, dem Muskelschmerz/Schwäche in den Armen/Beinen, schwerem Magen / Unterleibsschmerz, senken Rückenschmerz, wenig oder keinen Urin.

Bekommen Sie medizinische Hilfe sofort, wenn einige dieser seltenen, aber sehr ernsten Nebenwirkungen vorkommt: schwieriges/schmerzhaftes Atmen, Brust-Schmerz, Verwirrung, hat Rede, Schwäche auf einer Seite des Körpers, Visionsprobleme verunglimpft.

Eine sehr ernste allergische Reaktion zu diesem Rauschgift ist selten. Bekommen Sie jedoch medizinische Hilfe sofort, wenn Sie irgendwelche Symptome von einer ernsten allergischen Reaktion bemerken, einschließlich:Ausschlag, (besonders des Gesichtes/Zunge/Gurgel), schwerer Schwindel, Schwierigkeiten-Atmen juckend/anschwellen lassend.

...

Precaution:

Kombination mit vasodilators, antiHTA, Beta-blockers, Kalzium antagonioti, neuroleptics, tricyclic Antidepressiven, Alkohol, dihydroergotamine, Schwangerschaft und Laktation, Präzisionsfahrer und Tätigkeiten. Es ist in Angina pectoris wirksam. Vor dem Verwenden dieses Medikaments, erzählen Sie Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie dagegen allergisch sind;oder zu anderen ergot Alkaloiden (z. B. , ergotamine);oder wenn Sie irgendwelche anderen Allergien haben. Dieses Produkt kann untätige Zutaten enthalten, die allergische Reaktionen oder andere Probleme verursachen können.

Dieses Medikament sollte nicht verwendet werden, wenn Sie bestimmte medizinische Bedingungen haben. Vor dem Verwenden dieser Medizin, befragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie haben: Blutzirkulationskrankheit (z. B. , periphere Gefäßkrankheit wie Arterienverkalkung, thrombophlebitis, Raynaud-Krankheit), nicht kontrollierter hoher Blutdruck, Krankheit des Herzens/Blutgefäßes (z. B. , Koronararterie-Krankheit, Schlag, Angina, Herzanfall), Leber-Krankheit, Nierekrankheit, schwere Blutinfektion (Sepsis), neue Blutgefäß-Chirurgie.

Vor dem Verwenden dieses Medikaments, erzählen Sie Ihrem Arzt oder Apotheker Ihre medizinische Geschichte besonders: Diabetes, Familiengeschichte der Herzkrankheit, hoher Blutdruck (kontrolliertes), hohes Cholesterin, Magen-Probleme / Darmprobleme (z. B. , nehmen ischemic Syndrom aus), Gebrauch des Rauchens/Tabaks, dauerhaftes Ende von Menstruationsperioden wegen Änderungen des Alters/Chirurgie/hormonalen (post-menopausal).

Dieses Rauschgift kann Sie schwindlig machen lassen. Steuern Sie nicht, verwenden Sie Maschinerie, oder tun Sie jede Tätigkeit, die Vorsicht verlangt, bis Sie überzeugt sind, dass Sie solche Tätigkeiten sicher durchführen können. Beschränken Sie alkoholische Getränke. Erinnern Sie sich, dass Alkohol eine Ursache von Kopfschmerzen sein kann.

...