Dilacor


Watson Pharmaceuticals | Dilacor (Medication)


Desc:

Dilacor ist als Diltiazem allgemein bekannt und wird einen Kalzium-Kanal blocker genannt. Diltiazem wird verwendet, um Hypertonie (hoher Blutdruck), Angina (Brust-Schmerz), und anomale Herzrhythmus-Störungen zu behandeln.

Nehmen Sie dieses Medikament durch den Mund ohne Essen gewöhnlich einmal täglich vor dem Frühstück oder wie geleitet, durch Ihren Arzt. Dosierung basiert auf Ihrer medizinischen Bedingung und Reaktion auf die Behandlung.

...

Side Effect:

Unter mit seinen erforderlichen Effekten kann Dilacor schwere Nebenwirkungen verursachen wie: eine allergische Reaktion - Ausschlag, das Jucken, das Schwierigkeitsatmen, das Schließen der Gurgel, die Schwellung der Lippen, der Zunge, oder des Gesichtes oder der Nesselausschläge;schnell oder langsame Herzschläge;das leichtsinnige Gefühl, schwach werdend;Fieber, Angina und Kopfschmerz mit einer schweren Blasenbildung, Abschuppung und rotem Hautausschlag;das Gefühl knapp am Atem, sogar mit der milden Anstrengung;die Schwellung, schnelle Gewichtszunahme;oder Brechreiz, Magen-Schmerz, niedriges Fieber, Verlust von Appetit, dunklem Urin, tonfarbigen Stühlen, Gelbsucht. Wenn Sie bemerken, dass einige von diesen medizinische Hilfe sofort sucht.

Weniger schwere nachteilige Reaktion schließt ein:stickige Nase; Hautausschlag oder das Jucken; Schwindel, Kopfschmerz, müdes Gefühl; Brechreiz; oder Wärme, das Jucken, die Röte oder das prickelnde Gefühl unter Ihrer Haut. Wenn einige von diesen andauert oder sich verschlechtert, nennen Sie Ihren Arzt.

...

Precaution:

Vor dem Verwenden dieser Medizin informieren Ihren Arzt, wenn Sie einen Typ von Allergien haben. Erzählen Sie Ihrem Arzt, wenn Sie andere Medizin verwenden, und wenn Sie haben oder jemals einige der folgenden Bedingungen gehabt haben: Leber-Krankheit, Nierekrankheit, Herzversagen, das Einengen jedes Teils des Magens/Eingeweide.

Weil Dilacor Schwindel und Schläfrigkeit verursachen kann, steuern Sie nicht und verwenden Sie schwere Maschinerie, bis Sie überzeugt sind, dass Sie diese Tätigkeit sicher durchführen können.

Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, diese Medizin ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden.

...