Dimenhydrinate


Sandoz Limited | Dimenhydrinate (Medication)


Desc:

Dimenhydrinate wird verwendet, um Brechreiz, Emesis und durch die Bewegungskrankheit verursachten Schwindel zu verhindern und zu behandeln. Es, ist wenn genommen, am wirksamsten, Bewegungskrankheit zu verhindern, anstatt zu warten, um Symptome zu behandeln, die bereits angefangen haben.

Nehmen Sie dieses Medikament durch den Mund, mit oder ohne Essen, 30 Minuten zu 1 Stunde vor der Starttätigkeit wie Reisen. Die chewable Blöcke sollten gründlich gekaut werden, bevor sie geschluckt werden. Dimenhydrinate ist ein Antihistaminikum. Es ist genau nicht bekannt, wie dimenhydrinate Bewegungskrankheit aufhört. Wie man denkt, arbeitet es durch das Blockieren einer bestimmten natürlichen Substanz (Azetylcholin) und das Verhindern seiner Effekten auf das innere Ohr. Dimenhydrinate wird verwendet, um Brechreiz, Emesis und durch die Bewegungskrankheit verursachten Schwindel zu verhindern und zu behandeln.

...

Side Effect:

Erzählen Sie Ihrem Arzt sofort, wenn einige dieser seltenen, aber ernsten Nebenwirkungen vorkommt: Stampfen-Herzschlag / unregelmäßiger Herzschlag, in den Ohren, dem Anfall, urinierende Schwierigkeit klingelnd.

Schläfrigkeit, Schwindel, Kopfschmerz, Konstipation, Magenverstimmung, Visionsänderungen (z. B. , trübe Vision), Irritabilität, hat Koordination vermindert, oder trockener Mund/Nase/Gurgel kann vorkommen. Diese Effekten können abnehmen, weil sich Ihr Körper an das Medikament anpasst.

...

Precaution:

Dieses Rauschgift kann Sie oder schläfrig schwindlig machen oder verschmierte Vision verursachen lassen. Steuern Sie nicht, verwenden Sie Maschinerie, oder tun Sie jede Tätigkeit, die Vorsicht oder klare Vision verlangt, bis Sie überzeugt sind, dass Sie solche Tätigkeiten sicher durchführen können. Beschränken Sie den Gebrauch von Alkohol und bestimmten anderen Medikamenten diese Ursache-Schläfrigkeit.

Vor der Einnahme dimenhydrinate, erzählen Sie Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie einen Typ von Allergien haben.

Vor dem Verwenden dieses Medikaments, erzählen Sie Ihrem Arzt oder Apotheker Ihre medizinische Geschichte besonders: Probleme (z. B. , Asthma, Emphysem), Glaukom, Herzprobleme, hoher Blutdruck, Leber-Krankheit, geistige Änderungen / Stimmungsänderungen, Anfälle, Magen-Probleme (z. B. , Geschwüre, Obstruktion), überaktive Schilddrüse, Schwierigkeit urinierend (z. B. , wegen einer vergrößerten Prostata) atmend.

Flüssige Präparate dieses Produktes können Zucker und/oder Alkohol enthalten. Verwarnung wird empfohlen, wenn Sie Diabetes, Alkohol-Abhängigkeit oder Leber-Krankheit haben. Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker über den sicheren Gebrauch dieses Produktes.

Geben Sie dieses Medikament keinem Kind, das jünger ist als zwei Jahre alt, wenn nicht geleitet, so durch einen Arzt zu tun. Verwarnung wird empfohlen, wenn man dieses Rauschgift in Kindern verwendet, weil sie zu den Effekten von Antihistaminika empfindlicher sind. Dieses Rauschgift kann häufig Aufregung in kleinen Kindern statt der Schläfrigkeit verursachen.

...