Disopyramide


Teva Pharmaceutical Industries | Disopyramide (Medication)


Desc:

Disopyramide ist ein Natriumskanal blocker bekannt als ein anti-arrhythmic Rauschgift. Dieses Medikament wird verwendet, um bestimmte Typen von ernsten und vielleicht tödlichem unregelmäßigem Herzschlag wie beharrliche ventrikuläre Tachykardie zu behandeln, die Gefahr für Blutgerinnsel vermindernd, und diese Wirkung kann Ihre Gefahr des Herzanfalls oder Schlags reduzieren.

Nehmen Sie diese Medizin, genau wie geleitet, durch Ihren Arzt. Dosierung basiert auf Ihrer medizinischen Bedingung und Reaktion auf die Behandlung. Vergrößern Sie die Dosis oder Frequenz ohne Ihren Arzt-Rat nicht.

...

Side Effect:

Unter mit seinen erforderlichen Effekten, kann schwere Nebenwirkungen verursachen wie: eine allergische Reaktion - Ausschlag, das Jucken, das Schwierigkeitsatmen, das Schließen der Gurgel, die Schwellung der Lippen, der Zunge, oder des Gesichtes oder der Nesselausschläge;Brust-Schmerz;Schwellung der Füße oder Hände;ungewöhnliche Gewichtszunahme;unregelmäßiger Herzschlag;Atemnot;Fieber, Schüttelfrost oder Angina;Hautausschlag oder yellowing der Haut.

Weniger ernste Nebenwirkungen schließen ein:Schwindel oder Schwindel; schwieriges Harnen; trockener Mund; Konstipation; trübe Vision; Magen-Schmerz oder bloating; und Kopfschmerz. Wenn einige von diesen andauert oder sich verschlechtert, kann medizinische Betreuung auch erforderlich sein.

...

Precaution:

Vor dem Verwenden dieser Medizin informieren Ihren Arzt, wenn Sie einen Typ von Allergien haben. Erzählen Sie Ihrem Arzt, wenn Sie andere Medizin verwenden, und wenn Sie haben oder jemals einige der folgenden Bedingungen gehabt haben: verstopfende Herzkrankheit, hoher Blutdruck, Diabetes, Niere oder Leber-Krankheit, Glaukom, myasthenia gravis, Harnretention oder gutartige pro-statische Hypertrophie.

Weil Disopyramide Schwindel und Schläfrigkeit verursachen kann, steuern Sie nicht und verwenden Sie schwere Maschinerie, bis Sie überzeugt sind, dass Sie diese Tätigkeit sicher durchführen können. Vermeiden Sie auch, große Mengen von Alkohol zu trinken.

Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, diese Medizin ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden.

...