Diulo


Pfizer | Diulo (Medication)


Desc:

Diulo/metolazone ist ein Diuretikum, das in der Behandlung des hohen Blutdrucks und flüssigen Anhäufung verwendet ist. Es arbeitet durch das Blockieren von Salz und flüssiger Retention durch die Nieren, dadurch die Erhöhung der Harnproduktion von Salz und Wasser (Diurese). Obwohl es nicht ist, ist ein wahrer thiazide, metolazone chemisch mit der thiazide Klasse von Diuretika und Arbeiten auf eine ähnliche Weise verbunden. ...

Side Effect:

Schwindel, Schwindel, Kopfschmerz, hat Vision, Verlust des Appetits, der Magenverstimmung, der Diarrhöe verschmiert, oder Konstipation kann vorkommen, weil sich Ihr Körper an das Medikament anpasst.

Dieses Medikament kann zu übermäßigem Verlust von Körperwasser und Mineralen (einschließlich des Kaliums) führen. Erzählen Sie Ihrem Arzt sofort, wenn Sie einige dieser unwahrscheinlichen, aber ernsten Symptome vom Wasserentzug oder Mineralverlust haben: Muskelkrämpfe oder Schwäche, Verwirrung, schwerer Schwindel, ungewöhnlicher trockener Mund oder Durst, Brechreiz oder Emesis, schneller/unregelmäßiger Herzschlag, ungewöhnliche Abnahme in der Menge des Urins, der Anfälle schwach zu werden.

Erzählen Sie Ihrem Arzt sofort, wenn einige dieser unwahrscheinlichen, aber ernsten Nebenwirkungen vorkommt: Erstarrung/Prickeln der Arme/Beine, verminderter sexueller Fähigkeit. Erzählen Sie Ihrem Arzt sofort, wenn einige dieser hoch unwahrscheinlichen, aber sehr ernsten Nebenwirkungen vorkommt: beharrliche Angina oder Fieber, leichte Blutung oder das Quetschen, der Magen-Schmerz / der Unterleibsschmerz, der beharrliche Brechreiz/Emesis, yellowing Augen/Haut.

Suchen Sie unmittelbare medizinische Aufmerksamkeit, wenn Sie irgendwelche Symptome von einer ernsten allergischen Reaktion erfahren, kann einschließen:Ausschlag, (besonders des Gesichtes/Zunge/Gurgel), schwerer Schwindel, Schwierigkeiten-Atmen juckend/anschwellen lassend.

...

Precaution:

Vor der Einnahme von Diulo, erzählen Sie Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie Allergien haben, oder wenn Sie haben oder jemals gehabt haben: schwere Nierekrankheit;Leber-Krankheit, unfertige Mineralgleichgewichtsstörung (z. B. , Natrium, Kalium), Gicht, fressendee Flechte;Diabetes, metolazone kann Ihre Blutzuckerspiegel betreffen. Überprüfen Sie Ihre Blutzuckerspiegel, regelmäßig wie geleitet, und teilen Sie die Ergebnisse mit Ihrem Arzt.

Dieses Rauschgift kann die Kalium-Niveaus in Ihrem Blut reduzieren. Fragen Sie Ihren Arzt nach dem Hinzufügen des Kaliums zu Ihrer Diät. Eine Kalium-Ergänzung kann von Ihrem Arzt vorgeschrieben werden.

Dieses Medikament kann Sie empfindlicher zur Sonne machen. Vermeiden Sie verlängerte Sonne-Aussetzung, Gerben-Kabinen oder Ultraviolettlampen. Verwenden Sie einen sunscreen und tragen Sie Schutzkleidung wenn draußen.

Bevor Sie Chirurgie haben, sagen Sie Ihrem Arzt oder Zahnarzt, dass Sie dieses Medikament nehmen. Dieses Rauschgift kann Sie schwindlig machen oder verschmierte Vision verursachen lassen. Steuern Sie nicht, verwenden Sie Maschinerie, oder tun Sie jede Tätigkeit, die Vorsicht oder klare Vision verlangt, bis Sie überzeugt sind, dass Sie solche Tätigkeiten sicher durchführen können. Beschränken Sie alkoholische Getränke.

Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, diese Medizin ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden.

...