Drotrecogin alfa - injectable


Eli Lilly and Company | Drotrecogin alfa - injectable (Medication)


Desc:

Drotrecogin alfa ist ein künstlicher (recombinant) Form eines natürlichen Enzyms genannt das Aktivierte Protein C. Es wird verwendet, um schwere/lebensbedrohliche Infektionen im Blut (schwere Sepsis zu behandeln, die mit der akuten Organ-Insuffizienz vereinigt ist).

Drotrecogin Alfa ist einem natürlichen Protein ähnlich, das durch den Körper (aktiviertes Protein C) erzeugt ist. In Patienten mit schweren, lebensbedrohenden Bakterieninfektionen vermindert Drotrecogin Alfa Entzündung und die Bildung von Blutgerinnseln im Geäder. Es vergrößert auch die Depression von Blutgerinnseln.

...

Side Effect:

Wie man erwartet, kommen keine geringen Nebenwirkungen vor. Wenn irgendwelche geringen nichtblutenden Nebenwirkungen vorkommen, den Arzt benachrichtigen. Informieren Sie den Arzt sofort, wenn einige dieser unwahrscheinlichen, aber ernsten Nebenwirkungen vorkommt: das leichte Quetschen oder die Blutung, die Blutdiarrhöe, der schwarze Stuhl, das Erbrechen des Kaffee-Bodens, pink-colored/red Urin, Magen-Schmerz / Unterleibsschmerz, einseitige Schwäche, Visionsprobleme, haben Rede, Verwirrung verunglimpft. Eine allergische Reaktion zu diesem Rauschgift ist unwahrscheinlich, aber suchen Sie unmittelbare medizinische Aufmerksamkeit, wenn es vorkommt.

Symptome von einer allergischen Reaktion schließen ein:Ausschlag, das Jucken, die Schwellung, der Schwindel, das Schwierigkeiten-Atmen.

...

Precaution:

Einige medizinische Bedingungen können mit Drotrecogin Alfa aufeinander wirken. Benachrichtigen Sie Ihren Gesundheitsfürsorge-Versorger, wenn Sie irgendwelche medizinischen Bedingungen besonders haben, wenn einige des folgenden für Sie gilt, wenn Sie schwanger sind, planend, schwanger zu werden, oder Stillen sind, oder Sie jede Arzneivorschrift- oder Nichtarzneivorschrift-Medizin, Kräuterpräparat oder diätetische Ergänzung nehmen, wenn Sie Allergien gegen die Medizin, Nahrungsmittel oder anderen Substanzen haben, wenn Sie Blutung im Gehirn, Blut haben, das Probleme, niedrige Thrombozyt-Niveaus, Magen-Blutung (besonders innerhalb der letzten 6 Wochen), andere blutende Probleme, eine hohe Gefahr der Blutung, Blutgefäß-Probleme im Gehirn oder einem vollen Blutgefäß (Aneurysma) (eg, im Gehirn oder Abdomen) gerinnt, wenn Sie Niere- oder Leber-Probleme, HIV-Infektion, ein Organ-Transplantat oder Geschwüre haben, wenn Sie eine neue Verletzung, Chirurgie oder Schlag gehabt haben.

...