Duricef


Warner Chilcott | Duricef (Medication)


Desc:

Duricef/cefadroxil ist in einer Gruppe von genannten cephalosporin Antibiotika von Rauschgiften. Es arbeitet durch das Kämpfen mit Bakterien in Ihrem Körper. Es wird verwendet, um viele verschiedene Typen von von Bakterien verursachten Infektionen zu behandeln.

...

Side Effect:

Ernste Nebenwirkungen können einschließen: Diarrhöe, die wässerig oder blutig ist;Fieber, Schüttelfrost, Körperschmerzen, Grippe-Symptome;ungewöhnliche Blutung oder das Quetschen;Anfall (Konvulsionen);blasse oder yellowed Haut, dunkler Urin, Fieber, Verwirrung oder Schwäche;Gelbsucht (yellowing der Haut oder Augen);Fieber, angeschwollene Drüsen, Ausschlag oder das Jucken, verbindet Schmerz oder allgemeines krankes Gefühl;Fieber, Angina und Kopfschmerz mit einer schweren Blasenbildung, Abschuppung und rotem Hautausschlag;oder vergrößerter Durst, Verlust des Appetits, der Schwellung, der Gewichtszunahme, sich knapp am Atem fühlend, weniger als üblich oder überhaupt nicht urinierend.

Weniger ernste Nebenwirkungen können einschließen: Brechreiz, Emesis, Magen-Schmerz, milde Diarrhöe;steife oder dichte Muskeln;gemeinsamer Schmerz;das Gefühl ruhelos oder überaktiv;ungewöhnlicher oder unangenehmer Geschmack in Ihrem Mund;das milde Jucken oder der Hautausschlag;oder das vaginale Jucken oder die Entladung.

Suchen Sie unmittelbare medizinische Aufmerksamkeit, wenn Sie irgendwelche Symptome von einer ernsten allergischen Reaktion erfahren, kann einschließen:Ausschlag, (besonders des Gesichtes/Zunge/Gurgel), schwerer Schwindel, Schwierigkeiten-Atmen juckend/anschwellen lassend.

...

Precaution:

Einige medizinische Bedingungen können mit Duricef aufeinander wirken wie: wenn Sie schwanger sind, planend, schwanger zu werden, oder Stillen sind;wenn Sie eine Arzneivorschrift- oder Nichtarzneivorschrift-Medizin, Kräuterpräparat oder diätetische Ergänzung nehmen;wenn Sie Allergien gegen die Medizin, Nahrungsmittel oder anderen Substanzen haben;wenn Sie ein Blut haben, das Störung, Niereprobleme oder Magen gerinnt, oder Probleme (eg, Entzündung) ausnehmen;wenn Sie eine schwere allergische Reaktion (eg, einen schweren Ausschlag, Nesselausschläge gehabt haben, Schwierigkeiten oder Schwindel atmend), zu einem Penicillin-Antibiotikum (eg, amoxicillin) oder anderem Antibiotikum des Betas-lactam (eg, imipenem).

Vor der Einnahme von Duricef erzählen Ihrem Arzt, was anderes Arzneivorschrift- und Nichtarzneivorschrift-Medikament Sie nehmen können.

...