Acamprosate


Forest Laboratories | Acamprosate (Medication)


Desc:

Dieses Medikament wird im Helfen die vom Alkohol abhängigen Patienten verwendet, sich davon zurückzuhalten, Alkohol zu trinken. Acamprosate sollte als ein Teil eines ganzen Behandlungsprogramms verwendet werden, das sowohl das Raten als auch die psychologische Unterstützung einschließt. Acamprosate stellt das natürliche Gleichgewicht von Chemikalien im Gehirn (neurotransmitters) wieder her.

Bevor Sie dieses Medikament beginnen, sollten Sie Alkohol nicht mehr trinken. Wie man gezeigt hat, ist Acamprosate nicht wirksam gewesen, wenn Sie noch trinken, wenn Sie anfangen, ihn zu nehmen. Das Trinken von Alkohol ändert seit langem die Weise, wie das Gehirn arbeitet. Acamprosate arbeitet durch das Helfen dem Verstand von Leuten, die große Mengen von Alkohol getrunken haben, um normalerweise wieder zu arbeiten. Obwohl es hilft, verhindert es die Entzugserscheinungen nicht, die Leute erfahren können, wenn sie aufhören, Alkohol zu trinken.

...

Side Effect:

Acamprosate kann einige Nebenwirkungen verursachen wie:Diarrhöe, Benzin, Magenschmerzen, Verlust des Appetits, trocknet Mund, Schwindel, das Jucken, die Schwäche aus.

Die folgenden Symptome sind ziemlich ungewöhnlich:das Brennen, das Prickeln oder die Erstarrung in den Händen, den Füßen, den Armen, oder den Beinen, dem Ausschlag.

...

Precaution:

Vor der Einnahme acamprosate, erzählen Sie Ihrem Arzt und Apotheker, wenn Sie eine Art von Allergien haben. Sie Arzt sollte benachrichtigt werden, wenn Sie schwanger sind, planen Sie, schwanger zu werden, oder sind Stillen. Wenn Sie schwanger werden, während Sie acamprosate nehmen, setzen Sie sich mit Ihrem Arzt in Verbindung.

Wenn Sie Chirurgie einschließlich der Zahnchirurgie haben, dem Arzt oder Zahnarzt sagen, dass Sie acamprosate nehmen.

Sie sollten wissen, dass acamprosate Ihr Denken, Fähigkeit betreffen kann, Entscheidungen und Koordination zu treffen. Steuern Sie kein Auto oder operieren Sie Maschinerie, bis Sie wissen, wie dieses Medikament Sie betrifft.

Leute, die große Mengen von Alkohol häufig trinken, werden deprimiert und versuchen manchmal, zu schaden oder sich zu töten. Einnahme acamprosate nimmt nicht ab und kann die Gefahr vergrößern, dass Sie versuchen werden, sich zu verletzen. Sie können Depression entwickeln, während Sie acamprosate nehmen, selbst wenn Sie zum Trinken nicht zurückgehen. Ihr Arzt sollte darüber informiert werden.

...