Alfentanil - injection


Zentiva | Alfentanil - injection (Medication)


Desc:

Alfentanil wird angezeigt, um die folgenden durch empfindliche Organismen verursachten Infektionen zu behandeln:obere Atemwege-Infektionen (Bakterienrachenkatarrh, Mandelentzündung, Sinusitis, otitis bakteriell), niedrigere Atemwege-Infektionen (akute Bronchitis und chronische verschlimmerte, zwischenräumliche und alveolare Lungenentzündung); Haut und weiches Gewebe (chronischer wandernder erythema, erste Stufe von Lyme borreliosis, Wundrose, Impetigo, pyoderma); sexuell übersandte ansteckende Krankheit, unkomplizierter urethritis/cervicitis.

...

Side Effect:

Die meisten nachteiligen Ereignisse haben berichtet waren gastrointestinal einschließlich Anorexie, Brechreiz, das Erbrechen, die Diarrhöe, die Verdauungsstörung, der Unterleibsschmerz, das Befestigen, die Verstopfung und die Flatulenz wurden gelegentlich gesehen. Sind berichtet worden: allergische Reaktionen (wie Ausschlag, Lichtempfindlichkeit, arthralgia, Ödem oder urticaria, wird selten berichtet und ernste Hyperempfindlichkeitsreaktionen).

Sind selten strenge Hautreaktionen einschließlich erythema multiforme, Syndroms von Stevens Johnson und toxischen epidermal necrolysis vorgekommen;Leber-Funktionsabnormitäten einschließlich Leberentzündung und cholestatic Gelbsucht und seltener Fälle der hepatischen Nekrose und des Leber-Misserfolgs mit dem Tod. Wachstum wurde umkehrbare Erhebungen in der Leber transaminases und bilirubin beobachtet.

Diese Werte sind zum normalen innerhalb 2 - 3 Wochen nach der anhaltenden Behandlung zurückgekehrt; Schwindel/Gleichgewichtsstörung, Konvulsionen (bezüglich anderen macrolides), Kopfweh und Schlafsucht, asthenia und paraesthesia; Schwächung des Geschmacks; zwischenräumliche Nierenentzündung und akuter Nierenmisserfolg; gelegentlich gewesen hat vergängliche Abnahme in der Neutrophil-Zählung beobachtet. ...

Precaution:

Als mit anderer antibiotischer Therapie, kontrollieren Sie für Zeichen der Superinfektion mit widerstandsfähigem pathogens einschließlich Fungi. Als mit erythromycin und anderem macrolides sind seltene ernste allergische Reaktionen, einschließlich angioedema und anaphylaxis berichtet worden. Einige allergische Reaktionen haben zu wiederkehrenden Symptomen geführt und verlangen lange Zeiträume der Überwachung und Behandlung. Enthält Natrium benzoate ist zur Haut, den Augen und den Schleimhäuten ein bisschen irritierend und kann die Gefahr der Gelbsucht in Neugeborenen vergrößern.

Vor dem Verwenden dieser Medizin informieren Ihren Arzt, wenn Sie einen Typ von Allergien haben. Erzählen Sie Ihrem Arzt, wenn Sie andere Medizin verwenden, und wenn Sie haben oder jemals einige der folgenden Bedingungen gehabt haben: Nierekrankheit, Kolik oder Magen-Probleme.

Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, diese Medizin ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden.

...