Epivir


GlaxoSmithKline | Epivir (Medication)


Desc:

Epivir/lamivudine ist ein Antivirusmedikament, das Zellen des menschlichen Immunschwäche-Virus (HIV) daran verhindert, in Ihrem Körper zu multiplizieren.

Epivir wird verwendet, um HIV zu behandeln, das das erworbene Immunschwächesyndrom (AIDS) verursacht. Lamivudine ist nicht ein Heilmittel für HIV oder AIDS. Die Marke von Epivir-HBV von lamivudine wird verwendet, um chronische Leberentzündung zu behandeln, B. Epivir-HBV sollte in Leuten nicht verwendet werden, die sowohl mit Leberentzündung B als auch mit HIV angesteckt werden. ...

Side Effect:

Ernste Nebenwirkungen können einschließen: Leberschaden - Brechreiz, Magen-Schmerz, niedriges Fieber, Verlust des Appetits, des dunklen Urins, der tonfarbigen Stühle, Gelbsucht (yellowing der Haut oder Augen);Milchazidose - Muskelschmerz oder Schwäche, erstarrtes oder kaltes Gefühl in Ihren Armen und Beinen, Schwierigkeiten-Atmen, Brechreiz mit dem Emesis und schneller oder unebener Herzrate;Bauchspeicheldrüsenentzündung - schwerer Schmerz in Ihrem oberen Magen, der sich zu Ihrem Rücken, Brechreiz und Emesis, schneller Herzrate ausbreitet;periphere Neuropathie - Erstarrung, das Prickeln oder der Schmerz in Ihren Händen oder Füßen;das leichte Quetschen oder die Blutung, die ungewöhnliche Schwäche, die Lattenhaut;weiße Flecke oder wunde Stellen innerhalb Ihres Mundes oder auf Ihren Lippen;

Fieber, Schüttelfrost, Körperschmerzen, Grippe-Symptome;oder irgendwelche anderen Zeichen der neuen Infektion.

Weniger ernste Nebenwirkungen können einschließen: Husten;Schlaf-Probleme (Schlaflosigkeit), fremde Träume;Brechreiz, Emesis, Diarrhöe;Gelenk oder Muskelschmerz;Schwindel, Kopfschmerz, müdes Gefühl;oder Änderungen in der Gestalt oder Position von Körperfett (besonders in Ihren Armen, Beinen, Gesicht, Hals, Brustdrüsen und Stamm).

Suchen Sie unmittelbare medizinische Aufmerksamkeit, wenn Sie irgendwelche Symptome von einer ernsten allergischen Reaktion erfahren, kann einschließen:Ausschlag, (besonders des Gesichtes/Zunge/Gurgel), schwerer Schwindel, Schwierigkeiten-Atmen juckend/anschwellen lassend.

...

Precaution:

Sie sollten Epivir nicht nehmen, wenn Sie gegen lamivudine allergisch sind. Epivir sollte zusammen mit keiner HIV-Kombinationsmedizin genommen werden, die lamivudine oder emtricitabine enthält.

Um sich zu überzeugen, können Sie Epivir sicher nehmen, Ihrem Arzt erzählen, wenn Sie einige dieser anderen Bedingungen haben: Leber-Krankheit (besonders Leberentzündung B, wenn Sie auch HIV haben);Nierekrankheit;eine Geschichte der Bauchspeicheldrüsenentzündung;oder wenn Sie eine Medizin verwendet haben, die Epivir in der Vergangenheit ähnlich ist.

Einige Menschen entwickeln sich eine lebensbedrohende Bedingung hat Milchazidose genannt, während sie Epivir genommen hat. Sie können wahrscheinlicher sein, Milchazidose zu entwickeln, wenn Sie übergewichtig sind oder Leber-Krankheit haben, wenn Sie eine Frau sind, oder wenn Sie HIV- oder AIDS-Medikamente seit langem genommen haben. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über Ihre individuelle Gefahr.

Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, diese Medizin ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden. ...