Ergotamine - oral - inhalation


3M Pharmaceuticals | Ergotamine - oral - inhalation (Medication)


Desc:

Ergotamine ist in einer Gruppe von genannten ergot Alkaloiden von Rauschgiften. Es arbeitet durch das Einengen des Geäders um das Gehirn. Ergotamine betrifft auch Blutfluss-Muster, die mit bestimmten Typen von Kopfschmerzen vereinigt werden. Ergotamine wird verwendet, um ein Migräne-Typ-Kopfschmerz zu behandeln.

Dieses Medikament wird nur ein Kopfschmerz behandeln, das bereits begonnen hat. Es wird Migräne-Kopfschmerzen nicht verhindern oder die Anzahl von Angriffen vermindern.

Ergotamine sollte nicht verwendet werden, um allgemeine Spannungskopfschmerzen oder jedes Kopfschmerz zu behandeln, das scheint, von Ihren üblichen Migräne-Kopfschmerzen verschieden zu sein.

...

Side Effect:

Bekommen Sie Notarzthilfe, wenn Sie einige dieser Zeichen einer allergischen Reaktion haben: Nesselausschläge;Schwierigkeitsatmen;von Ihrem Gesicht, Lippen, Zunge oder Gurgel schwellend.

Hören Sie auf, ergotamine zu nehmen, und nennen Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie eine ernste Nebenwirkung haben wie: plötzliche Erstarrung oder Schwäche, besonders auf einer Seite des Körpers;plötzliches Kopfschmerz, Verwirrung, Probleme mit der Vision, der Rede oder dem Gleichgewicht;schnell oder langsame Herzrate;Muskelschmerz in Ihren Armen oder Beinen;Bein-Schwäche;Erstarrung oder das Prickeln und ein Lattenoderblauäußeres in Ihren Fingern oder Zehen;schwerer Schmerz in Ihrem Magen oder tiefer zurück;weniger als üblich oder überhaupt nicht urinierend;die Schwellung oder das Jucken in jedem Teil Ihres Körpers;Husten mit dem stechenden Brust-Schmerz- und Schwierigkeiten-Atmen;oder gefährlich hoher Blutdruck (schweres Kopfschmerz, verschmierte Vision, in Ihren Ohren, Angst, Verwirrung, Brust-Schmerz, Atemnot, unebenen Herzschlägen, Anfall summend).

Weniger ernste Nebenwirkungen können einschließen:Schwindel, Sensation spinnend; Schwäche; Brechreiz, Emesis; oder das milde Jucken.

...

Precaution:

Dieses Medikament kann einem zukünftigen Baby oder einem Nährbaby verletzen. Nehmen Sie ergotamine nicht, wenn Sie schwanger sind oder Stillen.

Nehmen Sie dieses Medikament nicht, wenn Sie gegen ergotamine oder andere ergot Medizin allergisch sind, oder wenn Sie eine Geschichte der Herzkrankheit, Angina (Brust-Schmerz), Blutzirkulationsprobleme, Geschichte eines Herzanfalls oder Schlags, Koronararterie-Krankheit, nicht kontrollierten hohen Blutdrucks, schwerer Leber oder Nierekrankheit oder einer ernsten Infektion haben. Das Verwenden bestimmter Medikamente zusammen mit ergotamine kann noch größere Abnahmen im Blutfluss verursachen, als ergotamine allein verwendet hat, der zu gefährlichen Nebenwirkungen führen kann. Sagen Sie Ihrem Arzt über alle anderen Medikamente, dass Sie verwenden.

Erzählen Sie auch Ihrem Arzt über alle Ihre medizinischen Bedingungen, besonders hohen Blutdruck, Leber oder Nierekrankheit oder Risikofaktoren für Koronararterie-Krankheit (Diabetes, hoher Blutdruck oder Cholesterin, Klimakterium oder Hysterektomie, das Rauchen, Einnahme von Geburtenkontrollepillen, übergewichtig zu sein, eine Familiengeschichte der Koronararterie-Krankheit zu haben, oder ein Mann zu sein, der älter ist als 40).

Dieses Medikament wird nur ein Kopfschmerz behandeln, das bereits begonnen hat. Es wird Kopfschmerzen nicht verhindern oder die Anzahl von Angriffen vermindern.

...