Ery - Tab


Abbott Laboratories | Ery - Tab (Medication)


Desc:

Ery-Tab/erythromycin gehört einer Gruppe von genannten macrolide Antibiotika von Rauschgiften. Antibiotika von Macrolide verlangsamen das Wachstum dessen, oder töten manchmal, empfindliche Bakterien durch das Reduzieren der Produktion von wichtigen von den Bakterien erforderlichen Proteinen, um zu überleben. Ery-Etikett wird verwendet, um viele verschiedene Typen von von Bakterien verursachten Infektionen zu behandeln.

...

Side Effect:

Die häufigsten Nebenwirkungen von erythromycin sind Brechreiz, Emesis, Verlust des Appetits, der Diarrhöe und des Unterleibsschmerzes. Diese gastrointestinal Nebenwirkungen sind gewöhnlich Dosis-zusammenhängend, d. h. , mit höheren Dosen ausgesprochener. Allergische Reaktionen wie Nesselausschläge, Ausschlag oder Anaphylaxie (eine schwere allergische Reaktion, die führen kann, um zu erschüttern, und Tod) sind selten berichtet worden. Anomale Leber-Tests und Leberschaden können auch mit erythromycin vorkommen. ...

Precaution:

Verwenden Sie Ery-Etikett nicht, wenn Sie gegen erythromycin allergisch sind, oder wenn Sie auch cisapride (Propulsid), dihydroergotamine (Migranal), ergotamine (Ergomar, Cafergot, Migergot), oder pimozide (Orap) verwenden. Ery-Etikett kann mit dieser Medizin aufeinander wirken und konnte gefährliche oder lebensbedrohende Herzrhythmus-Störungen verursachen.

Bevor Sie Ery-Etikett nehmen, Ihrem Arzt erzählen, wenn Sie Leber-Krankheit oder myasthenia gravis haben.

Nehmen Sie diese Medizin für die volle vorgeschriebene Zeitdauer. Ihre Symptome können sich verbessern, bevor die Infektion völlig geklärt wird. Das Auslassen von Dosen kann auch Ihre Gefahr der weiteren Infektion vergrößern, die gegen Antibiotika widerstandsfähig ist.

Ery-Etikett wird keine Vireninfektion wie die Erkältung oder Grippe behandeln.

Vermeiden Sie Aussetzung vom Sonnenlicht oder den Sonnenbänken. Ery-Etikett kann Sie Sonnenbrand leichter machen. Tragen Sie Schutzkleidung und verwenden Sie sunscreen (SPF 30 oder höher), wenn Sie frei sind.

Antibiotische Medizin kann Diarrhöe verursachen, die ein Zeichen einer neuen Infektion sein kann. Wenn Sie Diarrhöe haben, die wässerig oder blutig ist, hören Sie auf, Ery-Etikett zu nehmen, und nennen Sie Ihren Arzt. Verwenden Sie Antidiarrhöe-Medizin nicht, wenn Ihr Arzt Ihnen dem nicht erzählt.

Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, diese Medizin ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden. ...