Ester - C


Hospira | Ester - C (Medication)


Desc:

Ester - C/ascorbic Säure wird verwendet, um Mangel des Vitamins C zu behandeln und zu verhindern.

Die meisten Menschen, die eine normale Diät essen, brauchen zusätzliches Vitamin C nicht. Niedrige Stufen des Vitamins C können zu einer Bedingung genannt Skorbut führen. Skorbut kann Symptome wie Ausschlag, Muskelschwäche, gemeinsamer Schmerz, Müdigkeit oder Zahn-Verlust verursachen. Vitamin C spielt eine wichtige Rolle im Körper. Es ist erforderlich, die Gesundheit von Haut, Knorpel, Zähnen, Knochen und Geäder aufrechtzuerhalten. Es wird auch verwendet, um die Zellen Ihres Körpers vor dem Schaden zu schützen. Es ist als ein Antioxidationsmittel bekannt.

Askorbinsäure (Vitamin C) kommt natürlich in Nahrungsmitteln wie Zitrusfrucht, Tomaten, Kartoffeln und Blattgemüse vor. Askorbinsäure ist für Knochen und Bindegewebe, Muskeln und Geäder wichtig. Vitamin C hilft auch dem Körper, Eisen zu absorbieren, das für die rote Blutkörperchen-Produktion erforderlich ist.

...

Side Effect:

Es gibt einige Nebenwirkungen, die vorkommen können wie: Diarrhöe, Konstipation, Brechreiz, Emesis, Unterleibskrampen/Schmerz oder Sodbrennen.

Erzählen Sie Ihrem Arzt sofort, wenn einige dieser seltenen, aber sehr ernsten Nebenwirkungen vorkommt:schmerzhaftes Harnen, rosa/blutiger Urin. Eine sehr ernste allergische Reaktion zu diesem Rauschgift ist selten. Suchen Sie jedoch unmittelbare medizinische Aufmerksamkeit, wenn Sie irgendwelche Symptome von einer ernsten allergischen Reaktion bemerken, einschließlich:Ausschlag, (besonders des Gesichtes/Zunge/Gurgel), schwerer Schwindel, Schwierigkeiten-Atmen juckend/anschwellen lassend.

...

Precaution:

Sie sollten dieses Medikament nicht verwenden, wenn Sie jemals eine allergische Reaktion zu Askorbinsäure gehabt haben. Fragen Sie einen Arzt oder Apotheker über das Verwenden von Askorbinsäure, wenn Sie Nierekrankheit oder eine Geschichte von Nierensteinen, Leber-Krankheit (besonders Zirrhose) haben, oder ein Enzym-Mangel glucose-6-phosphate dehydrogenase Mangel (G6PD) genannt hat.

Askorbinsäure kann für die Nieren schädlich sein, und diese Wirkung wird vergrößert, wenn Askorbinsäure zusammen mit anderer Medizin verwendet wird, die den Nieren schaden kann. Vor der Einnahme von Askorbinsäure, erzählen Sie Ihrem Arzt, wenn Sie Chemotherapie erhalten, oder Medizin verwenden, um eine Darm-Störung, Medikament zu behandeln, um Organ-Transplantat-Verwerfung, Antivirusmedikamente, Schmerz oder Arthritis-Medizin oder irgendwelche eingespritzten Antibiotika zu verhindern. Sie können Dosis-Anpassungen oder spezielle Tests brauchen, wenn Sie einige dieser Medikamente zusammen mit Askorbinsäure nehmen.

Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, diese Medizin ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden.

...