Estramustine phosphate - oral


Pfizer | Estramustine phosphate - oral (Medication)


Desc:

Estramustine ist ein Krebs-Medikament, das das Wachstum von Krebs-Zellen stört und ihr Wachstum und Ausbreitung im Körper verlangsamt.

Estramustine wird verwendet, um metastatic oder progressiven Vorsteherdrüse-Krebs zu behandeln.

Im Körper zerfällt estramustine unten in Oestrogen (Östron, estradiol) und ein Typ des Krebs-Rauschgifts (estromustine). Wie man denkt, arbeitet dieses Medikament durch die Erhöhung von Oestrogen, die Vorsteherdrüse-Krebs, und durch das Verlangsamen/Aufhören des Wachstums von Krebs-Zellen stören.

...

Side Effect:

Es gibt einige Nebenwirkungen, die nach dem Verwenden dieses Rauschgifts vorkommen können wie: Brechreiz, Emesis, Verlust von Appetit, Spülung, trockener Haut, Kopfschmerz, Bein-Krampen, haben sexuelles Interesse/Fähigkeit und männliche Brustzärtlichkeit/Vergrößerung vermindert.

Erzählen Sie Ihrem Arzt sofort, wenn einige dieser unwahrscheinlichen, aber ernsten Nebenwirkungen vorkommt: geistige Änderungen / Stimmungsänderungen (z. B. , Depression), Schwellung von Händen/Füße, Verschlechterung von Anfällen, Zeichen der sich verschlechternden Diabetes-Kontrolle (z. B. , hat Durst und Harnen vergrößert).

Dieses Medikament kann ernste Probleme wie Herzanfälle, Schlag und Blutgerinnsel selten verursachen. Suchen Sie unmittelbare medizinische Aufmerksamkeit, wenn Sie einige der folgenden Symptome erfahren: Armschmerz der Brust/Kiefers/verlassen, plötzliches schweres Kopfschmerz, Schwäche auf einer Seite des Körpers, Verwirrung, haben Rede, plötzliche Visionsänderungen (z. B. , Diplopie, Verlust der Vision), Schmerz/Röte/Schwellung von Beinen, Atemnot verunglimpft, Blut, plötzlichen Schwindel/schwach werden aushustend.

Erzählen Sie Ihrem Arzt sofort, wenn einige dieser seltenen, aber sehr ernsten Nebenwirkungen vorkommt: leichtes Quetschen/Blutung, Magen-Schmerz / Unterleibsschmerz, beharrlicher Brechreiz/Emesis, dunkler Urin, yellowing Augen/Haut. Dieses Medikament kann die Fähigkeit des Körpers senken, mit einer Infektion zu kämpfen. Benachrichtigen Sie Ihren Arzt schnell, wenn Sie irgendwelche Zeichen einer Infektion wie Fieber, Schüttelfrost oder beharrliche Angina entwickeln.

Eine sehr ernste allergische Reaktion zu diesem Rauschgift ist selten. Suchen Sie jedoch unmittelbare medizinische Aufmerksamkeit, wenn Sie irgendwelche Symptome von einer ernsten allergischen Reaktion bemerken, einschließlich:Ausschlag, (besonders des Gesichtes/Zunge/Gurgel), schwerer Schwindel, Schwierigkeiten-Atmen juckend/anschwellen lassend.

...

Precaution:

Nehmen Sie dieses Medikament mit Milch, Milchprodukten oder am Kalzium reichen Nahrungsmitteln wie Eis, Joghurt, Brokkoli und andere nicht. Vermeiden Sie auch, Antazida oder Ergänzungen des Vitamins/Minerals zu verwenden, die Kalzium enthalten. Kalzium kann es härter für Ihren Körper machen, estramustine zu absorbieren, der es weniger wirksam machen konnte.

Vor der Einnahme estramustine, erzählen Sie Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie einen Typ von Allergien haben. Dieses Produkt kann untätige Zutaten enthalten, die allergische Reaktionen oder andere Probleme verursachen können.

Vor dem Verwenden dieses Medikaments, erzählen Sie Ihrem Arzt oder Apotheker Ihre medizinische Geschichte besonders: Geschichte von Schlag oder anderen Blutgerinnseln (z. B. , in den Beinen, Augen, Lungen), Knochen-Krankheit (z. B. , Knochen-Metastasen, hohe Kalzium-Niveaus), hohes Cholesterin oder triglyceride (Blutfett) Niveaus, Depression, Diabetes, schwere Kopfschmerzen (z. B. , Migräne), Herzkrankheit (z. B. , Angina, Herzanfall, Herzversagen), hoher Blutdruck, Nierekrankheit, Leber-Krankheit, Anfall, lange Zeiträume des Sitzens oder Hinlegens (z. B. , Unbeweglichkeit solcher als bettlägerig seiend), Schlag, Schilddrüse-Problemen.

Rauchen Sie Zigaretten nicht oder verwenden Sie Tabak. Oestrogen haben mit dem Rauchen weiterer Zunahme Ihre Gefahr für Schlag, Blutgerinnsel, hohen Blutdruck und Herzanfälle verbunden.

...