Kokzygodynie (Steißbeinschmerz)


Unterer Rücken | Orthopädie | Kokzygodynie (Steißbeinschmerz) (Symptom)


Beschreibung

Kokzygodynie ist ein medizinischer Begriff-Bedeutungsschmerz im Steißbein oder Steißbeinsgebiet. Kokzygodynie ist eine Entzündung des knochigen Gebiets, das durch Steißbein vertreten ist, das zwischen den Hinterbacken gelegen ist.

Ursachen

Mehrere verschiedene Bedingungen können Schmerz im allgemeinen Gebiet des Steißbeins verursachen, aber nicht alle schließen das Steißbein und die ihm beigefügten Muskeln ein. Kokzygodynie kann sich aus einem Schlag zur Basis des Dornes in einem Fall vom anhaltenden Druck wegen der schlechten Haltung ergeben, wenn er oder der Gebrauch des Steinschnitts während der Geburt sitzt. Kokzygodynie wird häufig durch eine Verletzung verursacht, aber er kann auch spontan vorkommen.

Es gibt viele Ursachen der Steißbeinschmerzen, der Kokzygodynie, einschließlich Ischias, Infektion, pilonidale Zysten und zerbrochener Knochen nachahmen kann. Selten ist Kokzygodynie wegen der undiagnostizierten Anwesenheit eines sacrococcygeal Teratoma oder anderer Geschwulst in der Nähe vom Steißbein. In diesen Fällen ist passende Behandlung gewöhnlich mit Chirurgie und/oder Chemotherapie verbunden.

Diagnose und Behandlung

Kokzygodynie wird gestützt allein auf den Symptomen und den Untersuchungsergebnissen der lokalen Zärtlichkeit allgemein diagnostiziert. Der Schmerz lässt gewöhnlich rechtzeitig nach. Behandlung kann Hitze, Einspritzungen eines lokalen anasthetic und Manipulation einschließen. Tests können Röntgenstrahl und MRI einschließen. Patienten mit Kokzygodynie wird empfohlen, einen gut gepolsterten Sitz zu verwenden, wenn sie sitzen und lange Zeiträume des Sitzens, wenn möglich, zu vermeiden. ...