Kalte Füße


Füße | Podologie - Podologische Medizin | Kalte Füße (Symptom)


Beschreibung

Kalte Füße zu haben, ist meistens ein üblicher Zustand. Gewöhnlich kalte Füße erscheinen wegen kalter Temperaturen oder als eine Reaktion auf die Angst. In kalten Bedingungen zwängt das Geäder in Ihren Füßen und anderen Gebieten, wie Ihre Nase, ein, um zu helfen, Hitzeverlust zu minimieren.

Ursachen

Kalte Füße können ziemlich aufrichtig sein. Da die Temperatur im Winter fällt, zieht der Körper Blut von den Extremitäten, um die Kernkörpertemperatur aufrechtzuerhalten und Leben zu stützen. Jedoch kann das ein ernstes Problem im Laufe eines langen Zeitraumes der Zeit sein. Das konnte zu Erfrierung oder sogar Amputation führen, wenn das Gewebe, und Zirkulation nicht wieder hergestellt richtig und schnell nicht wiedergewärmt wird.

Kalte Sensationen zu den Füßen können aus dem schlechten Zirkulationssystem oder peripher kommen, Teile des Körpers wie periphere Arterie-Krankheit, POLSTER, haben auch periphere Gefäßkrankheit oder PVD genannt, der ein Einengen oder Verstopfung von Arterien wegen einer Zunahme von Fett und Cholesterin auf den Arterie-Wänden, eine Bedingung ist, die Blutfluss auf die Extremitäten, sowie kalte Aussetzung und niedrige Schilddrüse-Bedingung beschränkt.

Zur gleichen Zeit kann die Wahrnehmung von kalten Füßen auch ein Symptom von mehreren Bedingungen einschließlich des Nervenschadens wie periphere Neuropathie sein, die manchmal in Diabetes gesehen ist (eine chronische Krankheit, die die Fähigkeit Ihres Körpers betrifft, Zucker für die Energie zu verwenden), chronischer Alkohol-Missbrauch, oder in bestimmten Vitamin-Mängeln. Selten können kalte Füße ein Symptom von einer ernsten Bedingung sein.

...