Konstipation


Bauch | Gastroenterologie | Konstipation (Symptom)


Beschreibung

Konstipation bezieht sich auf den Stuhlgang, der selten oder hart ist zu gehen. Konstipation ist die Bedingung, die durch weniger als drei Stühle pro Woche und schwere Konstipation als weniger als ein Stuhl pro Woche charakterisiert ist. Konstipation kann sich auch auf harte Stühle, Schwierigkeit vorübergehende Stühle, oder ein Sinn des unvollständigen Leerens nach einem Stuhlgang beziehen. Konstipation ist gewöhnlich harmlos. Es verlangt auch eine unmittelbare Bewertung, wenn es durch quälende Symptome wie rektale Blutung, Unterleibsschmerz und Krampen, Brechreiz und Emesis, und unwillkürlicher Gewichtsverlust begleitet wird.

Es ist wichtig, akute Konstipation von der chronischen Konstipation zu unterscheiden.

Ursachen

Der häufigste Grund ist ungenügende Faser in der Diät, weil Faser der Propulsion des Abfallprodukts durch den Kolon hilft. Mehrere Faktoren können eine Darmverlangsamung verursachen, einschließlich: unzulängliche flüssige Einnahme oder Wasserentzug; das Ignorieren des Drangs, einen Stuhlgang zu haben oder sich bis später verspätend; fehlen Sie von der körperlichen Tätigkeit besonders in älteren Erwachsenen; reizbares Darm-Syndrom; häufiger Gebrauch oder Missbrauch von Abführmitteln; Probleme mit dem Kolon und Mastdarm, wie Darmverschluss oder Divertikulose; bestimmte Medikamente, einschließlich Schmerzmedikamente, Diuretika und derjenigen, die verwendet sind, um Parkinsons Krankheit, hohen Blutdruck und Depression zu behandeln; spezifische Krankheiten, wie Schlag, Diabetes, Schilddrüse-Krankheit und Parkinsons Krankheit; hormonale Störungen, wie eine underactive Schilddrüse.

In seltenen Fällen kann Konstipation mehr - ernste medizinische Bedingungen, wie Colorectal-Krebs, hormonale Störungen oder autogeschützte Krankheiten signalisieren. Die Hauptbehandlung der Konstipation ist mit der vergrößerten Einnahme von Wasser und Faser, entweder diätetisch oder als Ergänzungen verbunden. Der alltägliche Gebrauch von Abführmitteln wird entmutigt, weil Stuhlgang zu haben, kommen kann, um nach ihrem Gebrauch abhängig zu sein.

...