Zusammenziehungen


Becken | Geburtshilfe und Gynäkologie | Zusammenziehungen (Symptom)


Beschreibung

Gestationsperiode streckt sich über eine Zeitdauer von 37 bis 42 Wochen aus. Wenn eine schwangere Frau Zusammenziehungen vor 37 Wochen erfährt, kann sie sich mit Frühgeburt befassen, wohingegen, wenn Zusammenziehungen außer den 42 Wochen vorkommen, es bedeutet, dass sie eine verzögerte Übergabe hat. Gebärmutterzusammenziehungen sind das periodische Festziehen und Entspannen des Gebärmuttermuskels, des größten Muskels in einem Körper einer Frau, und sie sind sehr schwierig vorauszusagen. Etwas löst die Hypophyse aus, um genannten Oxytocin eines Hormons zu veröffentlichen, der das Gebärmutterfestziehen stimuliert. Es gibt zwei Typen von Zusammenziehungen: Gebärmutterzusammenziehungen Braxton Hicks und Zusammenziehungen der Arbeit.

Braxton Hicks Zusammenziehungen sind sporadisch, und eine schwangere Frau kann sie überall in Schwangerschaft erfahren oder nicht. Sie beginnen in ungefähr der 6. Woche der Schwangerschaft, aber sie dürfen so früh nicht gefühlt werden. Sie werden von den meisten Frauen um die Mitte der Schwangerschaft erfahren. Zusammenziehungen verstärken späte Schwangerschaft und verschieden von den Zusammenziehungen der Arbeit, sie sind nicht so schmerzhaft. Einige schwangere Frauen fühlen keinen Schmerz, während einiger anderer diesen Typ von Zusammenziehungen nicht fühlt. Zusammenziehungen der Arbeit geben Geburt bekannt, aber Arbeit kommt im Fall von allen Frauen in derselben Periode nicht vor.

Jedoch, wenn es sich möglich nähert sich zu fühlen, geht Baby in die niedrigere Gebärmutter hinein (das Becken), weil es sich vorbereitet abzugehen. Das kann ein paar Wochen oder sogar wenige Stunden vor der Geburt zufällig. Das Brechen vom Wasser ist ein anderes Zeichen, dass Arbeit, und nach einer Zeit begonnen hat, kommen die Zusammenziehungen. Einige ihrer Eigenschaften können einschließen: Äußeres regelmäßig; es bewegt sich gewöhnlich vom Rücken bis Abdomen; man braucht ungefähr 30-70 Sekunden; wird immer schmerzhafter, weil sich Geburt nähert. Es ist möglich, dass, in 35 Wochen, Gebärmutterzusammenziehungen ohne pathologische Bedeutung vorkommen, aber das bedeutet nicht, dass diese Zusammenziehungen effizient genug sind, bereits Geburt zu erzeugen. ...