Akuter Husten


Brust | Pulmonologie | Akuter Husten (Symptom)


Beschreibung

Ein Husten ist eine Schutzreflexhandlung, die hilft, Reizmittel oder Verstopfungen von den Wetterstrecken zu klären. Wenn Auswurf erzeugt wird, wird der Husten produktiv genannt; wenn kein Auswurf erzeugt wird, wird der Husten trocken genannt.

Der Husten-Reflex existiert auf drei Phasen: eine Einatmung, ein erzwungenes Ausatmen gegen eine geschlossene Stimmritze und eine gewaltsame Ausgabe von Luft von den Lungen im Anschluss an die Öffnung der Stimmritze, die gewöhnlich durch einen kennzeichnenden Ton begleitet ist.

Ursachen

Ein Husten kommt vor, wenn Zellen entlang den Luftdurchgängen geärgert werden und lösen eine Kette von Ereignissen aus. Das Ergebnis ist Luft in den Lungen wird unter dem Hochdruck verdrängt. Eine Person kann beschließen zu husten, und es wird einen freiwilligen Prozess genannt, oder der Körper kann selbstständig, im einen unwillkürlichen Prozess husten.

Die meisten Husten sind wegen der Kurzzeitverärgerung der Atemwege und verschwinden allgemein spontan. In anderen Fällen kann das Husten ein Zeichen einer ernsten Unordnung der Lungen sein, die ärztliche Behandlung verlangt.

Es gibt viele Gründe zu Husten. Husten können in zwei Kategorien eingeteilt werden: akut und chronisch. Ein akuter Husten ist derjenige, der seit weniger als drei Wochen da gewesen ist. Chronische Husten sind diejenigen präsentieren seit mehr als drei Wochen. Akute Husten können in den ansteckenden, das verursachte durch eine Infektion und die nichtansteckenden Ursachen geteilt werden.

Ansteckende Ursachen des akuten Hustens schließen obere Virenatmungsinfektionen wie der Schnupfen, die Kurveinfektionen, die akute Bronchitis, die Lungenentzündung und der Keuchhusten ein.

Nichtansteckende Ursachen des Hustens schließen Wutausbrüche von chronischen Bedingungen wie chronische Bronchitis, Emphysem, Asthma und Umweltallergien ein.

Diagnose und Behandlung

Die Absicht der Behandlung für Husten soll den Husten nicht nur besänftigen sondern auch die zu Grunde liegende Ursache behandeln. Der Arzt kann bestimmte Medikamente vorschlagen, die helfen können, die Ursache genau festzustellen. Andere Medikamente, die vorgeschrieben werden können, um den Husten entweder zu erleichtern oder das zu Grunde liegende Problem zu behandeln, schließen Husten-Dämpfungsmittel, Inhalationsapparate, Antibiotika, Antihistaminika oder Hustenmittel ein. Ein Kraut und Ergänzungen können auch in der Erleichterung Ihres Hustens nützlich sein.

...