Atemnot (Pleuritis)


Brust | Pulmonologie | Atemnot (Pleuritis) (Symptom)


Beschreibung

Pleuritis bezieht sich auf eine Krankheit, die Entzündung des wandständigen Rippenfells (Einschluss-Haut über der inneren Oberfläche des Brustkorbs) und Eingeweiderippenfells (Einschluss-Haut der Lungen) gewöhnlich infolge Lungenentzündung einschließt. Auf das Treffen mit diesen Membranen im Kontakt mit den angesteckten Lungen, neigen Sie dazu, das Verursachen eines scharfen Schmerzes wie ein Dolch anschwellen zu lassen, der sich verstärkt, wenn er tief atmet oder hustet.

Ursachen

Pleuritis kann sich entwickeln, wenn Sie Lungenentzündung wegen Infektionen wie Lungenentzündung oder Tuberkulose haben. Diese Entzündung verursacht auch akuten Brust-Schmerz der Pleuritis. Es kann auch mit Asbest-zusammenhängender Krankheit, bestimmten Krebsen vorkommen. Brust-Trauma, Lungenembolus, Gelenkrheumatismus und fressendee Flechte.

Andere Ursachen der Pleuritis schließen Luft ein, die in die pleural Höhle von einem Loch in einer Lunge (Pneumothorax), Verletzung zur Brust (wie eine gebrochene Rippe), Tuberkulose oder andere Infektionen oder eine Geschwulst im Rippenfell leckt.

Diagnose und Behandlung

Um Pleuritis zu diagnostizieren, wird der Arzt eine physische Prüfung und einen Brust-Röntgenstrahl verwenden, um nach Zeichen von Bedingungen zu suchen, die pleuritic Brust-Schmerz verursachen können wie: Vireninfektionen, Brust-Muskelbeanspruchung, Rippenbruch, Blutgerinnsel im Geäder der Lunge, Herzbeutelentzündung, Lungenentzündung, Tuberkulose, Flüssigkeit im Rippenfell.

Die Behandlung für die Pleuritis hängt von der Ursache ab und kann Antibiotikum, Aspirin, Ibuprofen, oder ein anderes nonsteroidal Antientzündungsrauschgift einschließen. ...