Dysurie (schmerzhafte Blasenentleerung)


Becken | Urologie | Dysurie (schmerzhafte Blasenentleerung) (Symptom)


Beschreibung

Das Brennen während des Harnens oder schmerzhaften Harnens ist auch Dysurie genannt. Brennende Sensation, wenn das Urinieren durch Infektionskrankheiten (einschließlich sexuell übersandter Infektionen) und nichtansteckend verursacht werden kann, aber meistens wegen Bakterieninfektion der Harnwege ist, die die Blase betreffen.

Ursachen

Es wird am Anfang des Harnens und anderes Ende (Enddysurie) beschrieben. Dysurie ist ein Symptom von der niedrigeren Harnwege-Infektion (Blasenentzündung und Harnröhrenentzündung) und wird manchmal durch den Schüttelfrost und das Fieber begleitet. In Männern kann es auch durch die gutartige prostatische Hypertrophie oder den Vorsteherdrüsekrebs erzeugt werden.

Das schmerzhafte Räumen wird fast immer durch Infektion oder Entzündung irgendwo in den Harnwegen verursacht. In Männern wird es mit der Harnröhrenentzündung mehr vereinigt, die durch Tripper oder Chlamydia schmerzhaftes Harnen verursacht ist. In Frauen und Mädchen kann es sein wegen: Änderungen im vaginalen Gewebe während Klimakteriums (atrophische Kolpitis), Herpes-Infektion im Geschlechtsgebiet, der Reizung des vaginalen Gewebes, das durch Schaumbäder, Parfüme oder Lotionen, Vulvovaginitis, wie Candidiasis oder andere Infektionen der Vulva oder Scheide verursacht ist. ...