Fieber


Kopf | Allgemeine Praxis | Fieber (Symptom)


Beschreibung

Fieber bezieht sich auf eine Erhebung in der Körpertemperatur. Technisch, wie man betrachtet, sind jede Temperatur über dem normalen Messkörper mündlich 98. 6 F (37 C) oder rektale normale Temperatur von 99 F (37. 2 C) hoch. Jedoch sind das Durchschnitte, und eine normale Körpertemperatur kann wirklich ein F (0. 6 C) oder oben oder unter der durchschnittlichen Körpertemperatur von 98. 6 F sein. Es kann sich auch zu einem F ändern (0. 6 C) im Laufe des Tages.

Fieber ist nur ein Teil einer Krankheit, die häufig nicht wichtiger ist als die Anwesenheit anderer Symptome wie Husten, Angina, Erschöpfung, gemeinsame Schmerzen oder Schmerzen, Schüttelfrost, Brechreiz usw. Fieber von 104 F (40 C) oder muss mehr Aufmerksamkeit medizinisch erhalten, die zu Delirium und Konvulsionen, besonders in Säuglings und Kindern führen kann.

Ursachen

Die Anwesenheit eines Fiebers ist gewöhnlich mit der Anregung der Immunreaktion des Körpers verbunden. Fieber kann den Versuch des Immunsystems unterstützen, Vorteil gegenüber ansteckendem Agens, wie Viren und Bakterien zu gewinnen, und es macht den Körper weniger günstig als ein Gastgeber, um Viren und Bakterien zu wiederholen, die empfindliche Temperatur sind. Ansteckendes Agens ist nicht die einzigen Ursachen des Fiebers jedoch. Amphetaminmissbrauch und Alkoholentzug können beide hohe Temperaturen zum Beispiel entlocken. Und Umweltfieber - wie diejenigen, die mit dem Hitzeschlag und den verwandten Krankheiten vereinigt sind - können auch vorkommen. ...