Flatulenz (Blähungen)


Bauch | Gastroenterologie | Flatulenz (Blähungen) (Symptom)


Beschreibung

Flatulenz ist die Ausweisung von Gas vom gastrointestinal Trakt bis den Mastdarm. Täglich erzeugt der Durchschnittsmensch ein bis vier Pint Gas und vertreibt es bis zu 14mal. Obwohl Flatulenz Unbehaglichkeit einigen Menschen verursachen kann, ist es ein natürliches Ereignis.

Ursachen

Das Essen bestimmter Nahrungsmittel oder das Trinken von mit Kohlensäure behandelten Getränken können Luft in den Magen einführen und Flatulenz vergrößern. Sie können auch Luft schlucken, wenn Sie zu schnell essen, oder wenn Sie Zahnfleisch kauen.

Flatulenz wird auch durch den Durchgang des unverdauten Essens vom Dünndarm bis den Dickdarm verursacht. Bakterien im Dickdarm bearbeiten das Essen und erzeugen harmloses Gas, wie Kohlendioxyd, Wasserstoff und Methan, die als Gas durch den Mastdarm veröffentlicht werden. Bestimmte Nahrungsmittel, einschließlich Kohlenhydrate, Faser und Zuckers, sind wahrscheinlicher als andere Nahrungsmittel, Benzin zu erzeugen.

Symptome von der übermäßigen Flatulenz schließen ein: vorübergehender Wind häufig, übel riechender Flatus, lauter Flatus, Unterleibsanschwellung und Unbequemlichkeit, Poltern im niedrigeren Abdomen.

Viele verschiedene Typen von gastrointestinal Bedingungen und Krankheiten können Flatulenz verursachen. Flatulenz kann mit Bedingungen vorkommen, die Digestion, wie Gastroparesis (das verzögerte Magenleeren), und mechanische Obstruktionen, wie Pylorikobstruktion (Verstopfung zwischen dem Magen und Dünndarm) verlangsamen. Schwangere Frauen können auch Flatulenz wegen hormonaler Änderungen erfahren, die den digestiven Prozess verlangsamen. Flatulenz kann auch aus Bedingungen entstehen, die den normalen digestiven Prozess auf andere Weisen, wie saurer Rückfluss, hiataler Bruch oder Magensäuremangel verschlechtern.

...