Gingivitis (Zahnfleischschmerzen)


Mund | Odontologie | Gingivitis (Zahnfleischschmerzen) (Symptom)


Beschreibung

Wundes Zahnfleisch ist ein häufiges Problem, die viele Leute betreffen, aber ein Teil des Grunds sie sind so üblich, ist, dass sie jede Zahl von Ursachen haben können, die sie ziemlich hart macht, um zu diagnostizieren und zu erklären.

Ursachen

Der Schmerz des Zahnfleisches ist ein allgemeines Symptom von Bläschenausschlägen auf dem Zahnfleisch, das sich aus Mundläsionen, Vireninfektionen, emotionaler Betonung, hormonalen Änderungen, einem geschwächten Immunsystem oder einer Diät niedrig in Nährstoffen ergeben kann.

Der Schmerz des Zahnfleisches ist auch ein allgemeines Symptom von der Zahnfleischkrankheit. Die Entzündung des Zahnfleisches (Zahnfleischentzündung) und Parodontitis wird durch Infektion des Zahnfleisches, der Blutung und des Schmerzes charakterisiert. Zahnfleisch-Schmerz ergibt sich auch aus Entzündung und Empfindlichkeit durch Überflüssigkeit (Ödem) in den Geweben des Zahnfleisches.

Weniger häufige Gründe des wunden Zahnfleisches sind Mängel an Vitaminen und einer seltenen als Syndrom von Behçet bekannten Krankheit. Diese Störung verursacht chronische Entzündung im Geäder überall im Körper und kann wunde Stellen im Mund dieser wundes Zahnfleisch verursachen. Zahnfleischschmerz kann ein Zeichen einer ernsten Krankheit sein. Suchen Sie unmittelbare medizinische Aufmerksamkeit, wenn Schmerz andauert.

Diagnose und Behandlung

Einige leichte Weisen, wundes Zahnfleisch zu behandeln und mit ihm zu kämpfen, schließen ein: wenn sie eine gesunde und sanfte Routine der mündlichen Sorge aufrechterhält, Zahnfleisch geschmiert zu durch das Spülen von ihnen mit kühlem Wasser nach jeder Mahlzeit, das Essen einer weichen Diät bis haltend, senkt sich Zahnfleischwundkeit, das Verwenden hat Mundspülungen mit dem Kräutertee medizinisch behandelt, um Mund zu spülen.

...