Alopezie (Haarausfall)


Kopf | Dermatologie | Alopezie (Haarausfall) (Symptom)


Beschreibung

Alopezie ist eine Störung, die ganzen oder teilweisen Haarausfall einschließt. Der medizinische Begriff für die Alopezie ist Haarausfall.

Ursachen

Oft kann Haar dünner wegen vorher bestimmter genetischer Faktoren, Familiengeschichte und des gesamten Altersprozesses werden. Viele Männer und Frauen können einen milden und häufig normale physiologische Verdünnung des Haars bemerken, das in ihren dreißiger Jahren und vierziger Jahren anfängt. Andere Zeiten, normale Lebensschwankungen einschließlich vorläufiger schwerer Betonung, Ernährungsänderungen und hormonaler Änderungen wie diejenigen in Schwangerschaft, Pubertät und Klimakterium können einen umkehrbaren Haarausfall verursachen.

Männliche Musteralopezie wird mit der Genetik oder den erblichen und männlichen Sexualhormonen vereinigt. Es folgt gewöhnlich einer Muster-Linienstirnglatze und Haar, das auf der Krone dünn wird, und es wird durch Hormone und genetische Empfänglichkeit verursacht. Jedes Ufer des Haars, dass eine Person das Lügen in einem Loch in der winzigen Haut hat, wird einen Fruchtbalg genannt. Alopezie kommt normalerweise vor, wenn der Fruchtbalg mit der Zeit zurückweicht, kürzer und schlankeres Haar führend. Schließlich bildet der Fruchtbalg ein neues Haar. Jedoch bleiben Fruchtbälge lebendig, darauf hinweisend, dass es möglich ist, neues Haar anzubauen.

Weibliche Muster-Alopezie schließt ein typisches Muster des Haarausfalls in Frauen wegen Hormone, Alterns und Gene ein. Alopezie kommt vor, wenn Haar ausfällt, aber neues Haar wächst normalerweise im Platz nicht. Der Grund für die weibliche Muster-Alopezie wird nicht gut verstanden, aber kann mit dem Altern und den Änderungen in Niveaus von Androgenen, den männlichen Hormonen verbunden sein. Zum Beispiel, nach reichendem Klimakterium, finden viele Frauen, dass das Haar auf dem Kopf dünner ist, während Gesichtshaar dicker ist.

Diagnose und Behandlung

Im Allgemeinen werden Behandlungen für Haarausfall oder Alopezie durch die zu Grunde liegenden Gründe zur Bedingung gesteuert. Zum Beispiel, wenn die Ursache genetisch ist, dann können Patienten für das Medikament oder die Chirurgie wählen. Aber wenn Haarausfall wegen des Gebrauches des bestimmten Medikaments oder der Betonung verursacht wird, dann konnte das Loswerden der Ursache helfen, die Symptome zu verbessern. ...