Halluzinationen (Dinge sehen)


Kopf | Psychiatrie | Halluzinationen (Dinge sehen) (Symptom)


Beschreibung

Halluzinationen sind Sensationen oder Wahrnehmungen, die in einem wachenden Staat vorkommen und echt scheinen, aber durch das Gehirn geschaffen werden. Halluzinationen können gesehen, gehört, gerochen, gefühlt oder gekostet werden. Sie können angenehm oder drohend sein und können mit Sensationen, Bildern oder Ereignissen der Vergangenheit verbunden sein, oder sie können zu Erfahrungen ohne Beziehung sein. Allgemeine Halluzinationen schließen hörende Stimmen ein, Gegenstände, Lichter oder Leute sehend, die nicht dort sind; und die Sensation der kriechenden Haut.

Eine milde Form der Halluzination ist als eine Störung bekannt, und kann in einigen der Sinne oben vorkommen. Diese können Dinge wie das Sehen der Bewegung in der peripheren Vision oder des Gehörs schwacher Geräusche und/oder Stimmen sein.

Ursachen

Gehörhalluzinationen sind in paranoider Schizophrenie sehr üblich. Sie können (das Erzählen des Patienten gute Dinge über sich) wohltätig oder böswillig sein, den Patienten usw. verfluchend. Gehörhalluzinationen des böswilligen Typs werden oft wie Leute gehört, die über den Patienten hinter ihrem Rücken sprechen. Wie Gehörhalluzinationen kann die Quelle ihres Sehkollegen auch hinter den Patienten zurück sein. Ihr Sehkollege ist das Gefühl, geschaut zu werden - hat auf gewöhnlich mit der böswilligen Absicht gestarrt. Oft werden Gehörhalluzinationen und ihr Sehkollege vom Patienten zusammen erfahren.

Halluzinationen werden mit einigen psychiatrischen Störungen oder medizinischen Bedingungen vereinigt. Psychiatrische mit Halluzinationen vereinigte Bedingungen schließen Schizophrenie, Schizoiden und schizotypal Persönlichkeitsstörungen, psychotische Depression und bipolar Störung ein. Medizinische Bedingungen, die das Zentralnervensystem, wie Gehirntumoren, Delirium, Demenz, Fallsucht und andere Anfallstörungen betreffen, können Ursachen von Halluzinationen sein.

...