Hörverlust


Hals, Nase | HNO-Heilkunde | Hörverlust (Symptom)


Beschreibung

Taubheit oder hörende Insuffizienz, ist eine teilweise oder ganze Unfähigkeit zu hören, wo die Fähigkeit gewöhnlich erwartet würde. Das Gehör des Verlustes oder der Taubheit kann bei der Geburt (angeboren) da sein oder kann offenbar später im (erworbenen) Leben werden.

Um zu verstehen, wie das Gehör des Verlustes vorkommt, kann es nützlich sein zu verstehen, wie eine Person hört. Das Altern und verlängerte Aussetzung vom lauten Geräusch kann Abnutzung auf den Haaren oder Nervenzellen in der Schnecke verursachen, die Tonsignale an das Gehirn senden. Wenn diese Haare oder Nervenzellen beschädigt werden oder Vermisste, werden elektrische Signale als effizient nicht übersandt, und hörender Verlust kommt vor. Höher kann aufgestellter Tonus gedämpft werden. Es kann schwierig für eine Person werden, Wörter gegen das Nebengeräusch auszuwählen. Vererbung kann eine Person anfälliger für diese Änderungen machen. Dieser Typ des hörenden Verlustes ist als sensorineural hörender Verlust bekannt, der dauerhaft ist.

Ursachen

Ärzte glauben, dass Vererbung und chronische Aussetzung von lauten Geräuschen die Hauptfaktoren sind, die zu hörendem Verlust mit der Zeit beitragen. Andere Faktoren, wie Ohrenschmalz-Verstopfung, können Ohren davon abhalten, Töne zu führen, sowie sie sollten.

Eine allmähliche Zunahme des Ohrenschmalzes kann den Ohr-Kanal blockieren und Leitung von Schallwellen verhindern. Ohrenschmalz-Verstopfung ist eine Ursache des hörenden Verlustes unter Leuten aller Alter. Das verursacht leitenden hörenden Verlust, der gewöhnlich mit der Ohrenschmalz-Eliminierung wieder hergestellt werden kann.

Ohr-Infektion und anomales Knochen-Wachstum oder Tumoren können eine andere Ursache des hörenden Verlustes sein. Im Außen- oder Mittelohr kann einige von diesen hörenden Verlust verursachen: gebrochenes Trommelfell (Trommelfellperforation), laute Druckwellen des Geräusches, der plötzlichen Änderungen im Druck, Trommelfell mit einem Gegenstand und Infektionsverursachen-Trommelfell stoßend, um zu zerspringen.

Zeichen und Symptome vom hörenden Verlust können einschließen: von der Rede und den anderen Tönen, Schwierigkeit einhüllend, Wörter besonders gegen das Nebengeräusch oder in einer Menge von Leuten verstehend, oft andere bittend, langsamer klar und laut zu sprechen, müssend, die Lautstärke des Fernsehens oder Radios, Abzugs aus Gesprächen, Aufhebung von einigen sozialen Hintergründen hochdrehen.

...