Hoffnungslosigkeit (Depression)


Kopf | Psychiatrie | Hoffnungslosigkeit (Depression) (Symptom)


Beschreibung

Die Symptome von der Depression können kompliziert sein und sich weit zwischen Leuten ändern. Aber als eine allgemeine Regel, wenn Personen deprimiert werden, fühlen sie sich traurig, hoffnungslos und verlieren Interesse an Dingen, die sie gepflegt haben zu genießen. Die Symptome dauern seit Wochen oder Monaten an und sind schlecht genug, um Arbeit, soziales Leben und Häuslichkeit zu stören.

Es gibt viele andere Symptome von der Depression.

Psychologische Symptome schließen ein: dauernde niedrige Stimmung oder Schwermut, sich hoffnungslos und hilflos, habend niedrig Selbstachtung fühlend, sich tränenreich fühlend, sich schuldgeritten fühlend, sich reizbar und intolerant gegen andere fühlend, keine Motivation oder Interesse an Dingen habend, es schwierig findend, Entscheidungen zu treffen, jedes Vergnügen aus dem Leben nicht bekommend, selbstmörderische Gedanken oder Gedanken am Verletzen sich habend, sich besorgt oder beunruhigt fühlend.

Physische Symptome schließen ein: das Bewegen oder speeking langsamer als üblich, ändern Sie sich in den Appetit oder das Gewicht (gewöhnlich vermindert, aber manchmal vergrößert), Konstipation, unerklärte Schmerzen und Schmerzen

fehlen Sie von der Energie oder fehlen Sie von Interesse im Geschlecht, den Änderungen zu Ihrem Menstruationszyklus, gestörter Schlaf (zum Beispiel, es hart findend, nachts einzuschlafen oder sehr früh am Morgen aufwachend).

Soziale Symptome schließen ein: nicht, bei der Arbeit gesund seiend, an weniger gesellschaftlichen Aktivitäten teilnehmend und Kontakt mit Freunden vermeidend, Ihre Hobbys und Interessen vernachlässigend, Schwierigkeiten in Ihrem Haus und Häuslichkeit habend.

Depression kann allmählich herankommen, und so kann es schwierig sein zu bemerken, dass etwas falsch ist. Viele Menschen setzen fort zu versuchen, mit ihren Symptomen fertig zu werden, ohne zu begreifen, dass sie krank sind. Es kann einen Freund oder Familienmitglied nehmen, um darauf hinzuweisen, dass etwas falsch ist.

Störung von Bipolar ist auch bekannt als manische Depression. Sein, wo es Perioden der Depression und auch der übermäßig hohen Stimmung (Manie) gibt. Die Depressionssymptome sind klinischer Depression ähnlich, aber die Anfälle von der Manie können schädliches Verhalten wie das Spielen, Gehen auf Kauforgien einschließen und unsicheres Geschlecht zu haben.

Affektive Saisonstörung (SAD) ist ein anderer Typ der Depression. Auch bekannt als Winterdepression, TRAURIG ist ein Typ der Depression, die ein mit dem Winter gewöhnlich verbundenes Saisonmuster hat

Ursachen

Niedergedrückte Stimmung ist nicht notwendigerweise eine psychiatrische Störung. Es ist eine normale Reaktion zu bestimmten Lebensereignissen, einem Symptom von einigen medizinischen Bedingungen und einer Nebenwirkung von einigen ärztlichen Behandlungen. Niedergedrückte Stimmung ist auch eine primäre od...