Blutdruck


Kopf | Kardiologie | Blutdruck (Symptom)


Beschreibung

Blutdruck ist ein Maß der Kraft gegen die Wände Ihrer Arterien als Ihr Herzpumpe Blut durch Ihren Körper.

Hypertonie (HTN) oder hoher Blutdruck, manchmal genannt arterielle Hypertonie, sind eine chronische medizinische Bedingung, in der der Blutdruck in den Arterien erhoben wird. Das verlangt, dass das Herz härter arbeitet als normal, um Blut durch das Geäder in Umlauf zu setzen. Blutdruck schließt zwei Maße ein, systolic und diastolic, die abhängen, ob sich der Herzmuskel (Herzkontraktion) oder entspannt dazwischen zusammenzieht, schlägt (Diastole).

Hypertonie ist ein Hauptrisikofaktor für den Schlag, myocardial Infarkt (Herzanfälle), Herzversagen, Aneurysmen der Arterien (zum Beispiel. Aortenaneurysma), periphere arterielle Krankheit und ist eine Ursache der chronischen Nierekrankheit. Die sogar gemäßigte Erhebung des arteriellen Blutdrucks wird mit einer verkürzten Lebenserwartung vereinigt.

Ursachen

Viele Faktoren können Blutdruck betreffen, einschließlich: die Menge von Wasser und Salz im Körper, der Bedingung von Nieren, Nervensystem, oder Geäder, den Niveaus von verschiedenen Körperhormonen.

Eine Person wird mit größerer Wahrscheinlichkeit hohen Blutdruck haben, weil er oder sie älter wird. Das ist, weil das Geäder steifer mit dem Alter wird. Wenn das geschieht, steigt der Blutdruck. Hoher Blutdruck vergrößert die Chance, einen Schlag, Herzanfall, Herzversagen, Nierekrankheit und frühen Tod zu haben.

Diagnose und Behandlung

Diätetisch und Lebensstiländerungen kann Blutdruckkontrolle verbessern und die Gefahr von verbundenen Gesundheitskomplikationen vermindern, obwohl Rauschgift-Behandlung häufig in Leuten notwendig ist, für die sich Lebensstil-Änderungen unwirksam oder ungenügend erweisen. Hypertonie wird durch irgendwelche Symptome selten begleitet, und seine Identifizierung ist gewöhnlich durch die Röntgenoskopie, oder wenn sie Gesundheitsfürsorge für ein Problem ohne Beziehung sucht. Ein Verhältnis von Leuten mit dem hohen Blutdruck meldet Kopfschmerzen (besonders an der Rückseite vom Kopf und am Morgen), sowie Schwindel, Schwindel, tinnitus (das Summen oder Zischen in den Ohren), veränderte Vision oder Episoden der schwach würde.

Schlecht kontrollierter hoher Blutdruck kann schließlich dem Geäder im Auge, der Verdickung des Herzmuskels und der Herzanfälle, des Härtens der Arterien (Arterienverkalkung), Nierenversagen und Schläge Schaden verursachen. Die meisten antihypertensive Medikamente können allein oder in der Kombination verwendet werden. Einige werden über andere in bestimmten spezifischen medizinischen Situationen bevorzugt.

...