Vergrößertes Gesichtshaar


Gesicht | Allgemeine Praxis | Vergrößertes Gesichtshaar (Symptom)


Beschreibung

Gewöhnlich haben Leute, die Probleme mit dem Gesichtshaarwachstum haben, eine späte Pubertät gehabt. Das ganze Gesichtshaar hat sich mehr oder weniger entwickelt, die auf die Aktivierung von Genen während der Pubertät antworten, dass einige Menschen entsprechende Anregung nicht erhalten, aber dass das Werden stimuliertes Äußeres eines Barts sein konnte.

Ursachen

Die Hauptursachen des vergrößerten Gesichtshaars in Frauen sind hormonale Störungen, erbliche Faktoren und die Konstitution. Häufig sein einfach eine normale Nebenwirkung des Alterns.

Für viele Frauen ist Übergesichtshaar ein starker emotionaler Einfluss. Sie können Angst-Störungen, Angst und sogar Depression haben. Die Störung, in der übermäßiges Haarwachstum durch Androgenese stimuliert wird, wird hirsutism genannt. Hirsutism kann durch andere Änderungen, solcher als schütter werdend, das Vertiefen der Stimme und die Beendigung der Menstruation begleitet werden. Mit anderen Worten ist übermäßiges Haarwachstum gewöhnlich nicht das einzige Symptom von einer wahren medizinischen Störung.

Der grösste Teil von Hirsutismus wird durch die Überproduktion von Androgenen von einer der zwei natürlichen Quellen von Androgenen in Frauen der Eierstock oder die Nebenniere verursacht. Das vorherrschende Androgen vom Eierstock ist Testosteron, während als eine diätetische Ergänzung zurzeit auf den Markt gebrachter DHEA aus den Nebennierendrüsen kommt.

Diagnose und Behandlung

Einfache Blutproben, die DHEA und Testosteron messen, können die Quelle der Schwierigkeiten genau feststellen. ...