Verdauungsstörungen (Sodbrennen)


Bauch | Gastroenterologie | Verdauungsstörungen (Sodbrennen) (Symptom)


Beschreibung

Sodbrennen, auch bekannt als Pyrosis, Kardialgie, oder saure Verdauungsstörung sind eine brennende Sensation in der Brust gerade hinter dem Brustbein oder im Oberbauch. Der Schmerz erhebt sich häufig in der Brust und kann zum Hals, der Gurgel, oder dem Winkel des Kiefers ausstrahlen. Sodbrennen wird häufig verursacht, sich hinlegend oder sich vorwärts biegend.

Ursachen

Es kann verursacht werden, reiches oder würziges Essen essend, oder Alkohol trinkend. Wiederkehrendes Sodbrennen ist ein Symptom von oesophagitis, der gewöhnlich durch gastro-oesophageal Rückfluss-Krankheit (GORD) verursacht wird. Es kann auch jedoch ein Symptom von der ischemic Herzkrankheit sein. Es ist auch in schwangeren Frauen üblich, und kann ausgelöst werden, Essen in großen Mengen, oder spezifische Nahrungsmittel verbrauchend, die bestimmte Gewürze, hohen fetten Inhalt, oder hohen sauren Inhalt enthalten.

Wenn, wie man verdächtigt, der Brust-Schmerz Sodbrennen ist, können Patienten eine obere GI Reihe erleben, um die Anwesenheit des sauren Rückflusses zu bestätigen. Sodbrennen oder Brust-Schmerz nach dem Essen oder Trinken und verbunden mit der schluckenden Schwierigkeit können oesophageal Konvulsionen anzeigen.

Sodbrennen-Symptome: Eine brennende Sensation in der Brust (kommt gewöhnlich kurz nach dem Essen vor, und kann von ein paar Minuten bis zu mehreren Stunden dauern), ein Brennen, das sich in der Gurgel fühlt (kann sich aus Reizung ergeben, wenn Magen-Inhalt-Rückfluss in die Gurgel), saurer oder bitterer Geschmack im Mund (vorkommen kann, wenn Magen-Inhalt-Rückfluss in die Speiseröhre und den Rücken der Gurgel erreichen kann), das chronische Husten (wenn Magen-Säure-Rückflüsse in die Speiseröhre und eingeatmet wird), keuchend oder andere asthmamäßige Symptome.

Diagnose und Behandlung

Die Behandlung des Sodbrennens hängt von der zu Grunde liegenden Ursache ab. Medizin wie H2-Rezeptor-Gegner oder Protonenpumpe-Hemmstoffe ist für Magenkatarrh und GERD, die zwei häufigsten Gründe des Sodbrennens wirksam. Antibiotika werden verwendet, wenn H. Magenausgänge da sind.

...