Abdominales Hautjucken (Bauchjucken)


Bauch | Dermatologie | Abdominales Hautjucken (Bauchjucken) (Symptom)


Beschreibung

Bauchjucken wird als eine anomale juckende Sensation in der Bauchhaut beschrieben. Es gibt viele Ursachen einschließlich Krankheiten und Rauschgift Nebenwirkungsursachen.

Ursachen

Ein Bauchjucken kann durch die folgenden medizinischen Bedingungen verursacht werden: Windpocken, Masern, Allergie gegen Seife/Shampoo, Ekzem, Krätze, Schuppenflechte, Gürtelrosen, Pilzinfektion, Pityriasis Rosea, Reaktion zu Rauschgiften, Esophagitis, Magengeschwür-Krankheit, Rückfluss-Krankheit von Gastroesophageal, ischämische Kolik , entzündliche Darmerkrankung, akute Blinddarmentzündung, Proktitis, Amöbischem Geschwür, Intussuszeption, Diverticulitis, Darmverschluss, strangulierte Inguinalhernie, Bauch Ausschlag.

Diagnose und Behandlung

Die medizinischen wichtigen Tests für Bauchjucken sind: Nahrungsmittelallergien und Intoleranz einschließlich: Nahrungsmittelallergie Tests, Nahrungsmittelintoleranz Prüfung, Wasserprüfung, Bleivergiftung Tests. Digestiv verbunden zuhause Tests wie Bauchgeschwür, kolorektal Krebs-Test, fäkaler okkulter Bluttest kann auch durchgeführt werden.

Bauchjucken ist ein allgemeines und ärgerliches Schwangerschaftssymptom das fast unvermeidlich ist. Als der Bauch wächst, streckt sich die Haut schnell, immer mit der Feuchtigkeit benachteiligter werdend, ihn juckend und unbehaglich verlassend. Feuchtigkeitscreme kann das Jucken, wenn angewandt, freundlich und oft provisorisch zügeln.

Eine Antijucken-Lotion, wie die Rosa farbigen Galmei Lotion verwendete für Windpocken, arbeitet in besonders zähen Fällen. Öl des Vitamins E heilt sehr. Das Verwenden eines Anfeuchters kann helfen, die Haut vom Austrocknen abzuhalten, aber es sollte mit der Verwarnung weitergegangen werden, weil es auch Keime ausbreiten und Allergien, wenn verwendet, unpassend auslösen kann. ...