Jucken im Vaginalbereich


Becken | Gynäkologie | Jucken im Vaginalbereich (Symptom)


Beschreibung

Das vaginale Jucken ist ein Prickeln oder unbehagliche Reizung der Haut der Scheide und des Umgebungsgebiets (Vulva). Das Jucken kann einen Wunsch verursachen, das betroffene Gebiet zu kratzen.

Ursachen

Obwohl das vaginale Jucken der Gütestempel von Hefe-Infektionen ist und andere vaginale Infektionen (einschließlich Geschlechtskrankheiten, STDs), in der Scheide und den vulvar Gebieten juckend, vielfache Ursachen hat.

(1) Chemische Reizmittel wie Reinigungsmittel, Stoff-Enthärtungsmittel, weibliche Sprays, Salben, Sahnen, Duschen, und empfängnisverhütender Schaum oder Gelees.

(2) Klimakterium. Ein Fall im Hormonoestrogen verursacht vaginale Trockenheit.

(3) Betonung kann das vaginale Jucken vergrößern und Sie empfindlicher gegen Infektionen machen.

(4) Vaginale Hefe-Infektion

(5) Kolpitis. Die Kolpitis in Mädchen vor der Pubertät ist üblich. Wenn ein junges Mädchen eine sexuell übersandte vaginale Infektion hat,

Jedoch muss sexueller Missbrauch betrachtet und gerichtet werden. Einige Studien haben eine Verbindung zwischen psychologischer Betonung und vaginalen Hefe-Infektionen gezeigt. Das ist wahrscheinlich auf Grund dessen, dass, wie man bekannt, Betonung eine negative Wirkung auf das Immunsystem hat und vielleicht die Wahrscheinlichkeit vergrößern konnte, eine Hefe-Infektion zu bekommen.

Andere mögliche aber weniger allgemeine, Ursachen des vaginalen Juckens schließen ein:

(1) Vorkrebsbefallene Hautbedingungen der Vulva; (2) Madenwürmer (eine Parasit-Infektion, die hauptsächlich Kinder betrifft).

...