Juckender Fuß


Füße | Dermatologie | Juckender Fuß (Symptom)


Beschreibung

Der juckende Fuß ist eine prickelnde Sensation, durch das beharrliche Bedürfnis begleitete Reizung, den Fuß zu kratzen. Röte, Schmerz, Schwellung, scabbing und das Schrammen können im Gebiet des Juckens vorkommen. Der medizinische Begriff für das Jucken ist pruritus. Während das Kratzen Symptome provisorisch erleichtern kann, kann es Reizung verursachen oder eine Infektion verursachen.

Ursachen

Die Ursachen des Juckens des Fußes sind zahlreich und können Kerbtier-Bissen, Allergien, Infektionen und Trauma einschließen. Wenn die Wunden heilen, häufig beginnen zu jucken, der ein Zeichen der Verbesserung ist.

Windpocken, eine allgemeine Kinderkrankheit, werden durch rot, Blasen und das intensive Jucken begleitet. Ekzem, setzen Sie sich mit Hautentzündung in Verbindung, Krätze und Madenwürmer sind andere Ursachen des Juckens. Athlet-Fuß, eine Pilzinfektion bekannt wissenschaftlich als tinea pedis, ist eine allgemeine Quelle der Dermatomykose des Fußes. Es verursacht einen schuppigen, trockenes, das von der Person der Person übersandt wird. Die Infektion wird häufig durch das Wandern barfuß auf dem Fußboden in den Schwimmbädern und Umkleideräumen erworben. Leute, die Diabetes oder menschliches Immunschwäche-Virus (HIV) haben, sind für den Athlet-Fuß und die anderen Pilzinfektionen besonders anfällig. Der häufige Gebrauch von Antibiotika kann auch für die Entwicklung von Pilzinfektionen geneigt machen.

Diagnose und Behandlung

Hausheilmittel gegen juckende Füße schließen Verwendung weißen Essigs zu den Füßen ein. Das wird jeden Fungus töten, der anfängt sich zu entwickeln. Verwendung von Wasserstoffperoxid ist ein anderes mögliches Heilmittel. Entweder für dieser Techniken sollte ein Teil-Essig zu fünf Teil-Wasser oder für einem Teil-Peroxyd zu fünf Teil-Wasser verwendet werden. Der Sprühregen von Maisstärkepuder oder Talk auf Ihren Füßen wird Feuchtigkeit beseitigen.

...