Appetitlosigkeit (Verminderter Appetit)


Allgemeine oder Andere | Gastroenterologie | Appetitlosigkeit (Verminderter Appetit) (Symptom)


Beschreibung

Ein verminderter Appetit ist, wenn Sie einen reduzierten Wunsch zu essen haben. Der medizinische Begriff für einen Verlust des Appetits ist Anorexie. Anorexia nervosa ist eine Essstörung. Es ist ernst und kann eine lebensbedrohende Bedingung sein. Es wird durch die absichtliche Gewichtsabnahme von 15 % oder mehr von einem normalen Körpergewicht einer Person charakterisiert. Gelegentlich kann es chronisch werden.

Ursachen

Ein verminderter Appetit wird fast immer unter ältlichen Erwachsenen gesehen, und keine Ursache darf gefunden werden. Jedoch sind Schwermut, Depression, Kummer oder Angst ein häufiger Grund der Gewichtsabnahme, die durch andere Faktoren besonders unter dem Ältlichen nicht erklärt wird.

Krebs kann auch verminderten Appetit verursachen. Krebse, die Sie veranlassen können, Ihren Appetit zu verlieren, schließen ein: Kolon-Krebs, Eierstockkrebs, Magen-Krebs, Bauchspeicheldrüsenkrebs.

Andere Ursachen des verminderten Appetits können einschließen: chronische Leber und Nierekrankheiten, COPD, Demenz, Herzversagen, Leberentzündung, HIV, Hypothyreoidismus, Schwangerschaft (das erste Vierteljahr), Gebrauch von bestimmten Medikamenten, einschließlich Antibiotika, Chemotherapie-Rauschgifte, Kodeins, und Morphiums, Gebrauches von Straßenrauschgiften einschließlich Amphetamine (Geschwindigkeit), Kokain und Heroin.

Diagnose und Behandlung

Wenn sich Appetitverlust allmählich entwickelt und durch die Gewichtsabnahme begleitet wird, ist Kontrolluntersuchung so notwendig solcher Appetitverlust kann über ernste Probleme mit der Gesundheit signalisieren. Die Behandlung für den Appetitverlust hängt vom Grund ab, die diese Bedingung verursacht haben. Zum Beispiel, wenn Appetitverlust durch Schwangerschaft verursacht wird, ist die Behandlung nicht erforderlich, Appetit wird durch einen natürlichen Weg in einigen Wochen wieder hergestellt. In der Regel wird Appetit nach der vollen Behandlung der Krankheit wieder hergestellt, die diese Bedingung verursacht haben. ...