Hinken im Kind


Allgemeine oder Andere | Pädiatrie | Hinken im Kind (Symptom)


Beschreibung

Die Lahmheit im Kind ist eines der häufigsten Symptome in Unfallabteilungen von Krankenhäusern. Unter ihrer offenbaren Einfachheit verbirgt mehrere verschiedene Krankheiten. Die klinischen Hauptzeichen der Lahmheit sind Schmerz. Das Kind kann funktionelle Insuffizienz mehr gekennzeichnet haben. Das niedrigere Glied ist in der mit der Abduktion äußerlichen Folge und Beugung antalgic Position.

Ursachen

Wenn ein Kind hinkt, ist das Hinken gewöhnlich wegen einer geringen Verletzung wie eine Verstauchung oder Splitter. Aber wenn es keine offensichtliche Ursache gibt, kann es eine ernste zu Grunde liegende medizinische Bedingung anzeigen. Die allgemeinsten medizinischen Ursachen eines unerklärten Hinkens in einem Kind sind: reizbare Hüfte, eine schwere Vireninfektion, jugendliche Arthritis, der Oberschenkelknochen, der von der Hüfte-Gelenkpfanne gleitet (hat obere Oberschenkelepiphyse gleiten lassen).

Diagnose und Behandlung

Um die Ursache zu entdecken, sollte das Kind durch die Eigenschaften des Schmerzes, Zeit von Anfall, Dauer, Wiederholung und Intensität befragt werden. Es sollte gesuchte Beteiligung anderer Gelenke oder eine Geschichte von ankylosing spondylitis oder chronischer Polyarthritis sein. Es muss eine bilaterale Untersuchung geben, die beide Hüften, am Anfang mit dem Kinderstehen und dann Lügen vergleicht. Sie suchen die Reihe der Bewegung: Beugung, Trennung, Adduktion, Extension und Folge.

Die Bewegungen der inneren Folge besser zu untersuchen, ist praktisch, um den Patienten in die Bauchlage zu legen. Es sollte die Existenz der Muskelatrophie bemerkt werden. Die ganze klinische Untersuchung sucht: allgemeine Modifizierungen (Fieber, Lymphdrüse und Milz), Erforschung anderer Gelenke.

...