Kontrollverlust über die Blase (Inkontinenz)


Becken | Urologie | Kontrollverlust über die Blase (Inkontinenz) (Symptom)


Beschreibung

Harn-(oder Blase) Inkontinenz ist, wenn Sie nicht im Stande sind, Urin davon abzuhalten, aus Ihrer Harnröhre, die Tube zu lecken, die Urin aus Ihrem Körper von Ihrer Blase trägt. Sie können Urin von Zeit zu Zeit durchlassen. Oder Sie dürfen nicht im Stande sein, jeden Urin zu halten.

Die drei Haupttypen der Harninkontinenz: (i) Betonungsinkontinenz, kommt während bestimmter Tätigkeiten wie das Husten, des Niesens, des Lachens oder der Übung vor; (ii) Drang-Inkontinenz, schließt ein starkes, plötzliches Bedürfnis ein zu urinieren. Dann drückt die Blase und verliert Urin; (iii) Überschwemmungsinkontinenz, kommt vor, wenn sich die Blase nicht leeren kann. Das führt zum Sabbern; (iv) Mischinkontinenz, schließt mehr als einen Typ der Harninkontinenz ein.

Ursachen

Inkontinenz kann plötzlich sein und nach einer kurzen Zeitspanne weggehen. Oder es kann langfristig weitergehen. Ursachen der plötzlichen oder vorläufigen Inkontinenz schließen ein: (i) Bettruhe, zum Beispiel, wenn man sich von Chirurgie erholt; (ii) Medikamente von Certain (wie Diuretika, Antidepressiven, Beruhigungsmittel, etwas Husten und kalte Heilmittel und Antihistaminika für Allergien); (iii) Geistige Verwirrung; (iv) Schwangerschaft; (v) Vorsteherdrüse-Infektion oder Entzündung; (vi) Stuhl impaction von der schweren Konstipation, die Druck auf die Blase verursacht; (vii) Harnwege-Infektion oder Entzündung; (viii) Gewichtszunahme.

...