Schmerzen in der Achselhöhle


Armbinden | Rheumatologie | Schmerzen in der Achselhöhle (Symptom)


Beschreibung

Die Achselhöhle, die medizinisch Achselhöhle oder axillare Höhle genannt wird, ist für sich entwickelnde Infektionen ziemlich anfällig. Eitergeschwüre, Ausschläge und Hautinfektionen werden sich mit größerer Wahrscheinlichkeit in diesem Gebiet entwickeln, weil Bakterien in den warmen und feuchten Hautfalten leicht gedeihen können. Außerdem ist die Haut in diesem Gebiet dünner und ist deshalb empfindlicher.

Der Schmerz unter der Achselhöhle kann auch mit Änderungen in der Farbe und Textur der Haut begleitet werden. Der Schmerz in der Achselhöhle kann sogar zur Schulter und dem Arm ausstrahlen. Die Wundkeit in der Achselhöhle ist gewöhnlich für eine pathogene Infektion bezeichnend, aber von unten konnte Schmerz sogar wegen anderer medizinischer Bedingungen verursacht werden.

Ursachen

Der Schmerz in der Achselhöhle konnte etwas Einfaches wie ein gezogener Muskel sein oder klemmte Nerv. Jedoch konnte es auch eine ernstere medizinische Bedingung anzeigen. Da die Haut in diesem Gebiet empfindlicher ist, kann es dabei leicht betroffen werden, mit der harten Substanz-Gegenwart in Deodoranten, Antitranspiranten oder Haareliminierungsprodukten in Berührung zu kommen.

Bakterien können durch Kürzungen hereingehen oder schlagen die Haut ein, und verursachen Sie eine Infektion. Eitergeschwüre oder Zysten konnten sich entwickeln, wenn die Haut geärgert wird. Hidradenitis suppurativa ist eine andere Bedingung, die Eitergeschwüre im Achselhöhle-Gebiet verursachen kann. Die Entwicklung von Eitergeschwüren oder Zysten wird häufig durch andere Symptome wie Schmerz, Röte begleitet, schwellend und brennende Sensation.

Lymphknotenentzündung oder Entzündung von Lymphdrüsen in von unten Gebiet oder eine Infektion in der Brustdrüse tissuecould verursachen auch Achselhöhle-Schmerz. Frauen, die unter Brustkrebs leiden, können auch einen schmerzhaften Klumpen in der Achselhöhle entwickeln. ...