Balance (Übelkeit)


Hände | HNO-Heilkunde | Balance (Übelkeit) (Symptom)


Beschreibung

Balance ist die Fähigkeit, eine Stehposition und Bewegung ohne das Fallen zu behalten. Die Teile des Körpers, die Information an das Gehirn über die Körperposition senden, sind: die Augen, die Sinnesorgane in der Haut, den Muskeln und den Gelenken und dem Labyrinth des inneren Ohrs. Der Teil des Gehirns hat gerufen Kleinhirn integriert die Information und sendet Instruktionen, verschiedenen Teilen des Körpers zu ermöglichen, zu leisten Anpassungen mussten Balance aufrechterhalten.

Eine Balancestörung ist eine Bedingung, die eine Person sich unsicher oder schwindlig fühlen lässt, als ob er/sie sich das Drehen oder das Schwimmen bewegte, wenn auch er/sie stillsteht oder sich hinlegt.

Ursachen

Balancestörungen können durch bestimmte Gesundheitsbedingungen, Medikamente, Probleme mit dem inneren Ohr oder dem Gehirn verursacht werden. Störungen, die das Ohr, Gehirn oder Rückenmark allgemein betreffen, betreffen Balance. Ohr-Störungen schließen labyrinthitis und die Krankheit von Ménière ein.

Weniger allgemein können Ohrenentzündungsmedien Balance betreffen. Der Schaden an Nerventrakten im Rückenmark, die Information von Positionssensoren bis die Gelenke und Muskeln tragen, kann auch Balance verschlechtern. Dieser Schaden kann sich aus Rückgratgeschwülsten, Kreislaufstörungen, Nervenentartung wegen des Mangels am Vitamin B12, oder, selten, Tabes dorsalis, eine Komplikation der Syphilis ergeben. Eine Geschwulst oder Schlag, der das Kleinhirn betrifft, können Schwerfälligkeit der Arme und Beine und anderen Eigenschaften der verschlechterten Muskelkoordination verursachen.

Eine Kreislaufsystemsstörung, wie niedriger Blutdruck, kann zu einem Gefühl des Schwindels führen, wenn wir plötzlich aufstehen. Probleme in den Skelett- oder Sehsystemen, wie Arthritis oder Augenmuskelgleichgewichtsstörung, können auch Gleichgewicht-Probleme verursachen. Jedoch können viele Balancestörungen auf einmal und ohne offensichtliche Ursache beginnen.

Diagnose und Behandlung

Balancestörungen sind ernst. Manchmal sind sie ein Zeichen anderer Balanceprobleme, wie diejenigen, die das Gehirn, das Herz oder die Zirkulation des Bluts betreffen. Sie sind auch ein häufiger Grund von Fällen und Fall-zusammenhängenden Verletzungen in älteren Leuten. Aus diesen Gründen ist es wichtig, eine Balancestörunge diagnostizieren zu lassen, und hat so bald wie möglich behandelt. ...