Rektale Blutungen (Blutungen des Mastdarms)


Gesäßhälfte | Urologie | Rektale Blutungen (Blutungen des Mastdarms) (Symptom)




Beschreibung

Der Mastdarm ist der vorläufige Speicherbereich für Darm-Bewegungen, und setzt die letzten 20 Cm oder so des großen Darms zusammen. Rektale Blutung zeigt den Durchgang des Bluts vom After an. Die Blutung kann aus jedem Teil des gastrointestinal Traktes einschließlich des Mastdarms entstehen.

Ursachen

Rektale Blutung kann durch jede Zahl von gastrointestinal Schwierigkeiten verursacht werden. Gewöhnlich erscheint die Blutung vom oberen gastrointestinal Trakt so schwarz oder Schwarzdurchfall bekannt wie Schwarzdurchfall. Die schwarze Farbe entwickelt sich wegen chemischer Änderungen, die vorkommen, weil das Blut den Verdauungstrakt durchführt. Der Durchgang des hellroten Bluts vom After ist als hematochezia bekannt und ergibt sich gewöhnlich aus Blutung von Quellen, die am After und Mastdarm näher sind.

Häufige Gründe der rektalen Blutung sind Hämorrhoiden, anale Risse und Divertikulose. Die Strenge der rektalen Blutung ändert sich unter Personen abhängig von der Ursache. Meistenteils erfahren Leute rektale Blutung, die mild, durch geringe Probleme wie Hämorrhoiden verursacht ist, und sich selbstständig auflöst. Leute, die schwere Blutung haben, können eine große Menge des Bluts nach einem einzelnen Stuhlgang sehen, der, wenn es weitergeht, zu erheblichem Blutverlust führen kann. Symptome vom Blutverlust schließen Schwindel, Schwindel ein, und Schwierigkeitsatmen schwach zu werden.

...