Rhinorrhoe (laufende Nase)


Hals, Nase | HNO-Heilkunde | Rhinorrhoe (laufende Nase) (Symptom)


Beschreibung

Rhinorrhoe ist jedes Schleim ähnliche Material, das aus der Nase kommt. Nasenentladung ist üblich, aber selten ernst. Die Drainage des gereizten oder angesteckten Sinus kann dick oder verfärbt sein. Überschleim kann den Rücken der Gurgel (Postnasentropfrohr) überfahren oder einen Husten, häufig schlechter nachts verursachen. Eine Angina kann sich auch aus übermäßiger Schleim-Drainage ergeben. Die Schleim-Drainage kann die Eustachische Röhre zwischen der Nase und dem Ohr verstopfen, Schmerz und Ohr-Infektion verursachend.

Das Schleim-Tropfrohr kann auch die Sinus-Durchgänge zustopfen, Sinus-Infektion und Schmerz verursachend. Rhinorrhoe oder Nasenentladung sind eine der häufigsten klinischen Manifestationen, die gewöhnlich in der Atmungsstörung, der hauptsächlich Nasenhöhle und dem Paranasensinus anzeigen. Die Sekretion von Schleim kann die Eustachischen Röhren an einer Körperhöhe auf halbem Wege zwischen der Nase und dem Ohr blockieren, Ohr-Infektion und Schmerz verursachend.

Ursachen

Unter den möglichen Ursachen sind Allergien, Kälte, Sinusitis, Bakterieninfektionen und Nasenfälle.

...