Schnarchen


Hals, Nase | HNO-Heilkunde | Schnarchen (Symptom)


Beschreibung

Das Schnarchen ist die Vibration von Atmungsstrukturen und dem resultierenden Ton wegen der versperrten Luftbewegung während des Atmens, indem es schläft. In einigen Fällen kann der Ton, aber in anderen Fällen weich sein, es kann laut und unangenehm sein. Das gelegentliche Schnarchen ist gewöhnlich nicht sehr ernst und ist größtenteils ein Ärger für den Bettpartner.

Ursachen

Während wir, Luftströme in und in einem unveränderlichen Strom von unserer Nase oder Mund zu unseren Lungen atmen. Wenn wir schlafen, wird das Gebiet an der Rückseite von der Gurgel manchmal schmäler. Dieselbe Menge von Luft, die diese kleinere Öffnung durchführt, kann die Gewebe veranlassen, die die Öffnung umgeben zu vibrieren, welcher der Reihe nach die Töne des Schnarchens verursachen kann. Es kann mit ernsten Krankheiten wie Hypertonie, Schlag oder myocardial Infarkt vereinigt werden.

Diagnose und Behandlung

Das Schnarchen kann verhindert werden, Übergewicht vermeidend, weil es zu anatomischen Änderungen führen kann, die ein schweres Problem auslösen, das aggressivere Korrekturen braucht. Betonung vermeidend kann physische Erschöpfung, einige Medikamente oder andere Produkte entspannend, die Verlust des Muskeltonus wie Alkohol erzeugen, auch am Äußeren des Schnarchens verhindern. Die beste Weise zu verhindern zu schnarchen ist zu versuchen, die Risikofaktoren zu vermeiden, die oben erwähnt sind. Wenn Lebensstil-Änderungen das Schnarchen nicht beseitigen, kann Ihr Arzt mündliche Geräte, dauernder positiver Atemweg-Druck (CPAP), palataler implants oder Chirurgie vorschlagen.

...