Stridor (hohe akute Atembeschwerden)


Brust | Pulmonologie | Stridor (hohe akute Atembeschwerden) (Symptom)


Beschreibung

Stridor ist ein Begriff, der, der gebraucht ist, um lautes Atmen im Allgemeinen zu beschreiben, und sich spezifisch auf einen hohen krähenden Ton zu beziehen mit Atmungsinfektion und Atemweg-Obstruktion vereinigt ist. Stridor kommt vor, wenn unregelmäßige Luftzüge versuchen, ihren Weg durch eingeengte Atemwege durch Krankheit, Infektion oder die Anwesenheit von Auslandsgegenständen und Gurgel-Abnormitäten zu zwingen

Stridor kann gewöhnlich von weitem gehört werden, aber ist manchmal nur während des tiefen Atmens hörbar. Es ist in kleinen Kindern üblicher, deren natürlich kleine Atemwege leicht versperrt werden, kann stridor ein Symptom von einem Atmungsnotbedrohen sein. Während der Kindheit wird stridor gewöhnlich durch Infektion des Knorpel-Hautlappens (Kehldeckel) verursacht, der die Öffnung in der Luftröhre bedeckt, um zu verhindern, während des Schluckens zu ersticken. Es kann auch durch ein Spielzeug oder anderen winzigen Gegenstand verursacht werden, den das Kind versucht hat zu schlucken.

Ursachen

Die häufigsten Gründe von stridor in Erwachsenen sind: Abszess oder Entzündung des oberen Atemwegs, Lähmung oder Funktionsstörung des stimmlichen Schnur-Tumors. Andere häufige Gründe von stridor schließen ein: Vergrößerung der Schilddrüse (Kropf), Schwellung des Larynx (Ödem largyngeal) und das Einengen der Luftröhre (tracheal Verengung).

...